katze gegen mülleimer gerannt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Katze hat eine Gehirnerschütterung, die wird wenn der Unfall im häuslichem Umfeld gewesen ist und der Unfall ein Alleinunfall war, nicht besonders stark sein, weil in einem durchschnittlich großem Haus eine Katze nicht genug platz hat um im Lauf so schnell zu werden, dass sie sich bei einem Aufprall eine besonders schwere Gehirnerschütterung zuziehen könnte. 

Das die Katze sich nun kaum blicken lässt, ist höchstwahrscheinlich weil Sie sich zu sehr erschrocken hat, ein Mensch der sich den Kopf gestoßen hat, ist auch nicht in Partystimmung, die Katze braucht dann auch erst einmal eine Zeit bis Sie sich wieder gesammelt hat, wenn soweit ist, wird Sie wieder fressen und schmusen wollen (in der Reihenfolge). 

Ein Tierarzt würde auch nichts weiteres tun als die Katze unter Beobachtung zu halten, dass kann man aber auch selbst zu Hause und dann gegebenenfalls einen Tierarzt zu rufen oder die Katze zum Tierarzt zu bringen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal solltest du dich fragen warum du dir die Katze gekauft hast.

Zweitens ist die Katze verwirrt und im schlimmstenfall hat sie sich ne Gehirnerschütterung geholt.Um sicher zu gehen solltest du zum Toerarzt gehen,weil ansonsten könnte das Tier unnötig leiden und das willst du warscheinlich genausowenig wie deine  Katze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den Vorfall besser ernstnehmen, denn da kann durchaus auch  ein grösseres neurologischer Problem für verantwortlich sein - beispielsweise erste Anzeichen für eine Epilepsie oder einen Tumor.

Ich möchte dir gewiss keine Angst machen, aber stell deine Mieze mal besser beim Tierarzt vor und schildere genau was passiert ist, und ob sich vorher schon andere Auffälligkeiten gezeigt haben.

l.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beobachte deine Katze mal. Wahrscheinlich steht sie ein bisschen unter Schock. Biete ihr Wasser und ein wenig zu fressen an, dort wo sie jetzt gerade ist und beobachte ihr weiteres Verhalten. Wenn es sich wiefer normalisiert ist alles okay, sonst such lieber einen Tierarzt auf und lass die Katze durchchecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shakira2706
03.07.2016, 12:16

sie geht wieder normal nur ein bisschen schreckhaft aber sonst ist alles wieder gut

0

Das klingt nach einem ernsthaften neurologischen Ausfall. Wende dich bitte dringend an eine Tierklinik oder an den tiermedizinischen Notdienst. Der AB deines Haustierarztes wird dir sagen, wer das ist.

Warte nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der katze gehts wieder gut sie ist nur ein wenig schreckhaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Katze steht jetzt sicher unter Schock.

Wichtig wäre so schnell wie möglich zum Tierarzt mit ihr zu gehen. Da heute Sonntag ist, geh zum Tiernotdienst oder in die Tierklinik.

Alles Gute für die Samtpfote :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?