Katze gefährdet durch Fledermausbiss?

4 Antworten

Ich denke nicht, dass ne Fledermaus etwas mit dem Verschwinden Deiner Katze zu tun hat und selbst wenn Deine Katze von so einem Tier gebissen wurde, würde sich eine Krankheit nicht innerhalb eines Tages ausbreiten.

Ruf Deine Katze am Morgen zur Fütterzeit, oder wenn sie nicht aufkreuzt, abends bei Einbruch der Dunkelheit, klapper mit der Futterdose oder mach sonst ein Geräusch, das sie kennt und ich hoffe, dass sie dann wieder kommt.

Alle einheimischen Fledermausarten ernähren sich von Insekten. Darauf sind sie ausgelegt und haben keine Möglichkeit, eine Katze irgendwie direkt ernsthaft zu attackieren.

Es wurde schon erwähnt, dass Fledermäuse als Tollwutüberträger grundsätzlich in Frage kommen. Aber diese furchtbare Krankheit würde sich nicht so rasch, innerhalb eines Tages, entwickeln. (Ich hoffe, deine Katze ist geimpft?)

Also, nein, ich denke, die tote Fledermaus hat nichts mit dem Verschwinden deiner Katze zu tun.

Vielen vielen Dank!

0

Fledermäuse übertragen Tollwut, aber ob das mit dem Verschwinden Deiner Katze ursächlich zusammen hängt, kann ich nicht sagen.

Okay, danke!

0

Was möchtest Du wissen?