Katze frisst nur Trockenfutter und wenn Frauchen isst, bettelt sie andauernd. Was tun?

8 Antworten

und wenn du das Trockenfutter was sie mag einfach mal in Wasser einweichst? So hat sie zumindest erstmal den Geschmack vom Trockenfutter. Wenn sie DAS mag einfach 'ne Portion Nassfutter mit untermischen und dann langsam den Anteil an Nassfutter erhöhen und erstmal das Trofu weglassen. Ist sie "umgestellt" kannst du ja Trofu wieder anbieten. Betteln am Essenstisch ignorieren. Nicht auf sie reagieren - wie auch immer. Da musst du konsequent bleiben. Wenn sie merkt, sie bekommt keine Reaktion, gibt sie's bald auf...

Wenn die Katze genug trinkt darf sie ruhig nur Trockenfutter knabbern. Meine Katze frisst sehr viel Trockenfutter und nur Katzenfutter mit Fisch, alles andere lässt sie stehen. Vom Tisch würde ich ihr nichts geben, weil Gesalzenes usw schlecht für Katzenbäuche ist.

Ich finde wenn sie Wasser trinkt ist das kein Problem,sonst würde ich es doch mit Nassfutter versuchen .Vielleicht probierst du einiges aus, und gib nicht auf bleib einfach dran.
Und das betteln ,am besten ignorien, ihrgend wann gibt sie auf nur nichts geben !

Was möchtest Du wissen?