Katze frisst nur Kartoffelbrei

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

An Catfan.

Vielen Dank für die guten Ratschläge. Ich hab ja auch ein kleines Baby(1Jahr) zuhause und hab ihr auch schon von dem Brei gegeben will sie auch nicht. Dennoch versuche ich natürlich alles weiter. Wir haben noch einen Kater ca. 1,5 Jahre und für ihn haben wir noch ein Frauchen gesucht, da kam es uns gerade recht das die kleine gefunden wurde da unser Kater auch schon eine Fundkatze war und er sich sehr gut entwickelt hat.

Akelei2000. Ich koche Kartoffeln und mach es mit Wasser zu Brei und dann misch ich es mit der Muttermilchersatznahrung es ist also keine Kuhmilch enthalten.

Das ist nicht gut, weil ihr dann die für sie wichtigen Vitamine fehlen. Ihr müßt alles probieren. Es gibt Katzenfutter fertig für junge Katzen zum Ernähren. Das würde ich mal versuchen. Gerade im jungen Alter brauchen sie die wichtigen Stoffe zum Aufbau der Knochen etc. Bitte kein Hundefutter. Vielleicht hilft auch der Rat eines Tierarztes.

Lass sie auf keinen Fall hungern in dieser Phase... Ein Kleinkind isst auch nicht gleich Schnitzel...

Solange sie frisst ist es gut !

Das gibt sich wirklich und am Anfang bitte auch kein rohes Fleisch, die Mägen der Kleinen sind noch sehr empfindlich... Am Besten kaufst du erstmal die kleinen Schalen mit Juniorfutter und versuchst es in 2-3 Wochen nochmal...

Solange ein Tier frisst ist es gesund, wenn du sie jetzt hunger lässt, kann es gefährlich werden...

Lg

Hallo die sind nicht empfindlich!...oder was meinst Du was sie von den Müttern bekommen?wenn sie nicht mehr säugen??gehen die in den Supermarkt und holen was?oder kochen sie erst vor? Katzen sind Carnivoren und ihr ganzes Verdauungssystem ist dafür ausgelegt Fleisch zu fressen. Ich gebe meinen Kitten immer rohes Fleisch zu fressen...und ich hab NIE Probleme mit irgend etwas gehabt.Im Gegenteil,sie wachsen udn gedeihen besser als Kitten die mit Dosenfutter und Co gefüttert wurden.Die Mischung machts halt. Aber zu behaupten das rohes Fleisch für Kitten nicht gut ist,ist falsch.Oder was meinst Du bekommen die Kitten der großen Verwandten im Zoo zu fressen?Kartoffelbrei?Juniorfutter???? Am besten noch Whiskas Juniorfutter....das größte Mistfutter was es überhaupt gibt.

vg

0

richtig!!! Am besten noch ein weiteres kleines Kätzchen dazu nehmen, dann lernen die beiden voneinander!

0

Erst mal einmal alles so lassen und vorsichtig immer etwas gekochtet Hühnerfleisch oder Thunfisch untermischen, und dann nach und nach Katzenfutter. Das mögen kleine Katzen... Ich wette, das sie es gerne annimmt;-) Das Kartoffelpüree ist nicht so sehr gut für sie, weil es ja auch Milch enthält. Milch ist nicht gut für Katzen, denn das gibt meistens Durchfall.. Ganz viel Erfolg für euer kleines Kätzchen. Ihr schafft das schon!! eure Akelei2000

das ist wirklich ein priblem, denn meine katze frißt auch kein dosenfutter nur trockenes oder mal rinderhack. habe auch schon alles probiert,hat sich aber nicht gegeben, kannste eben nur versuchen immer bissel drunter zu mischen.

alle Möglichkeiten ausschöpfen.

Versuch es mal mit frischen Rinderhack,schieb ihr etwas davon ins Mäulchen.

oder kauf mal ein Glas HIPP Rind/Pute/Huhn und wenn sie es mag misch das Nassfutter ein bissel drunter.Nur ein wenig und dann immer mehr. Oder guck ob sie Thunfisch(in eigenen Saft)mag,wenn ja kannst du auch davon ein wenig zum Nassfutter/Rinderhack geben.

Meine Babys sind immer ganz wild auf rohe Pute,keine Sorge vor Salmonellen und co...damit würde eine Katze sehr gut klar kommen.

die Katze länger "hungern"lassen ist in dem Alter nicht wirklich eine gute Idee....die trocknen sehr schnell aus.

steck ihr immer wieder was ins Mäulchen.

habt ihr eine 2 Katze? wenn nicht wäre es doch eine Überlegung wert sich eine 2 Katze dazuzuholen.In der Regel lernen die voneinander.Und Katzen sind in meistens lieber zu zweit.Würde nie nur eine halten.

alles Gute

sehr guter Tipp. Aber rohes Fleisch? Ich bin mir da nicht so sicher! Ansonsten guter Rat. DH v. Akelei

0
@Akelei2000

@ Akelei dochdoch rohes Fleisch,glaub es mir. Dazu meine Antwort unten;-)

sie kann auch etwas Aufzuchtmilch mit dem Dosenfutter oder dem Hack(niemals Schwein geben)mischen. wäre auch eine Möglichkeit.

vg

0

Wie schön, sie frisst.

Lass ihr Zeit und mische ganz langsam winzige Mengen Dosenfutter drunter die du steigerst. Aber wie gesagt langsam

Lass sie mal nen ganzen Tag "hungern" und misch am nächsten Tag wieder etwas Dosenfutter drunter (vorher zerdrücken).

so würde ich es auch versuchen...

0

In dem Alter hat mein Kater auch am liebsten Kartoffelbrei gefressen,das gibt sich aber.Liegt wahrscheinlich an der Milch,die da drin ist.Warte noch 2 Wochen,dann frisst sie auch Katzenfutter.

Hier mal ein paar Bilder von den beiden. Elvis und Mieze

Bilduntertitel eingeben... - (Gesundheit, essen, Haustiere) Bilduntertitel eingeben... - (Gesundheit, essen, Haustiere)

Ich werd sie bestimmt nicht hungern lassen sie ist ja noch ganz klein.

Was möchtest Du wissen?