Katze frisst nichts. Zu viel Stress?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nun, Katzen mögen es nicht, wenn man sie immer wieder an eine andere Gewohnheit bringt, sie lieben das Normale, werden nicht gerne rium gereicht!

Dann könnte es auch sein, dass sie im Wald an etwas sehr erschrocken ist und jetzt noch etwas Schock hat, lass ihr Zeit, lass sie in Zukunft zu Hause und such Dir jemand, der sie in Deiner Abwesenheit gut betreut! Du tust ihr keinen Gefallen, wenn Du sie immer mit schleppst, sie liebt ihre Gewohnheit!

L.G.Elizza

Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

0

Katzen bleiben am liebsten in ihrer gewohnten Umgebung.

Also lass Deine Katze besser zu Hause und sorge dafür, dass sie jemand Zuverlässiger da versorgt, wenn Du weg bist.

Ich käme nie auf die Idee, meine Katzen irgendwohin mitzunehmen, da schon ne halbe Stunde Fahrt zum Tierarzt für alle Stress pur ist und dann erst noch, wenn sie in eine fremde Umgebung kommen, wo es andere, fremde Menschen, andere Gerüche und andere Geräusche als die von ihr gewöhnten hat. Katzen sollten zu Hause bleiben, wo sie alles kennen und sich wohlfühlen.

Sonst gib Deine Katze in gute Hände ab und besorg Dir nen Hund, denn den kannst Du dann problemlos mitnehmen.

Im Gegensatz zu der allgemeinen Ansicht, dass Katzen mehr am Haus, als am Herrchen hängen, kann ich nur sagen, man kann Katzen sehr wohl mit in den Urlaub nehmen, allerdings brauchen sie manchmal einige Tage Eingewöhnungszeit, deshalb ist ein Wochenende vielleicht etwas wenig und deine Katze ist ja nun auch noch sehr jung.

Da Deine Katze noch sehr jung ist, kannst Du sie ohne weiteres an Reisen gewöhnen. Wenn eine enge Bindung besteht, dann sind Katzen eher auf "ihren Menschen" fixiert. Wenn Du mit ihr in einer neuen Umgebung bist, dann begleite bei den ersten Malen Deine Katze oder trage sie, dann fühlt sie sich etwas sicherer. Möglicherweise hat sie sich vor etwas sehr erschreckt oder hat etwas falsches gefressen. Wenn sie weiterhin nicht frisst, dann gehe mal besser mit ihr zum Tierarzt, sie könnte auch einen Giftköder oder eine vergiftete Maus / Ratte gefressen haben.

katzen sind sehr ortsgebundene tiere im gegensatz zu hunden. diese sind eher menschen bezogen. katzen sollte man nicht überall mit hin nehmen wie ein stück spielzeug!!!!

also cih glabe erstens es ist der stress und zweitens hassen katzen veränderungen!

Was möchtest Du wissen?