Katze frisst mit den Pfoten? -.-

...komplette Frage anzeigen Tosca beim fressen - (Katze, unnormales fressen)

8 Antworten

Geh mal mit der Katze zum Tierarzt, wegen ihrem "Sitzproblem", denn sie könnte gesundheitliche Probleme evtl. Würmer, haben.

So, wie auf diesem Foto die Fressgeschirre stehen, ist das kein Wunder, denn so hat man den Eindruck, dass sie an keinen Napf richtig rankann. Stell die Näpfe doch mal in einer Reihe auf, Wasser aber ne Ecke entfernt und nicht direkt neben das Fressen.

Ansonsten könnte es auch an der Höhe der Schüsseln liegen. Wieso besorgst Du Deiner Katze nicht flache Fressnäpfe mit niedrigem Rand, denn ich denke, dass sie dann auch normal fressen wird.

Naja noralerweise sind die Näpfe in der reihe, ich hab noch eine zweite Katze, die frisst ganz normal, von vorn halt, die geht nicht hinter die Näpfe sondern frisst vorn dran und halt normal.Ich hab verschiedene Näpfe, den Napf aus der sie auf dem Foto frisst, ist halt leider grad der höchste gewesen, ich hab aber auch flache Näpfe, hab 4 verschiedene Napfsorten, und sie frisst überall mit den Pfoten.Aber ich probiers mal mit einem noch flacheren, obwohl die kleinen schon recht flach sind. Ja danke für den Tipp ^^ ich hab morgen um viertel nach 8 einen Termin beim Tierarzt, da wird dann gleich Rundumcheck gemacht :)

0

Hallo,

es ist gut und schön, daß du der Katze ein neues Heim gegeben hast.

Du könntest eventuell zum Tierpsychologen gehen. Ich glaube, mit der Zeit, wird es besser. Kannst du auf gute Trockennahrung umstellen ?

Wenn die Katze nicht richtig sitzen kann, dann kann es sein, daß sie Schmerzen empfindet.

Das mit den Würmern : eine Katze muß mindestens alle 3 Monate entwurmt werden, wenn sie Freigang hat, sonst mind. 2 x hintereinander für´s Erste.

Mit dem vielen Fressen, sie hat vielleicht eine Stoffwechselkrankheit . Trinkt sie auch viel, dann könnte sie Diabetes haben.

Ich denke, du hast dir so viel Mühe gemacht mit der Katze, behalte sie. Ich denke, es wird sich einrenken.

Gruß, Emmy

Sie wurde ja kastriert, und wohl nur kurz abgecheckt, aber ich denke nicht das sie entwurmt wurde, das will ich dieses Jahr auch noch unbedingt nachholen... naja ok wenn sie das so gewählt hat, sie muss ja nicht putzen XD, sie macht das aber auch nur mit dem Nassfutter so, mit dem Trockenfutter frisst sie soweit normal, nur das nassfutter holt sie mit den Pfoten raus... weil das irgendwie dran klebenbleibt, nachher läuft sie mit den dreckigen pfoten quer durch die Wohnung lol...

Unsere Katzen machen das auch. Ich verstehe auch nicht, wieso Katzen mit den Pfoten fressen. Scheint aber was harmloses zu sein. Und mit dem Sitzen, ich würde mal zum Tierarzt. Vielleicht hat sie Schmerzen und kann deshalb nicht weiter runter.

Hm ja das könnte es schon sein, manchmal sitzt sie ganz normal, wie auf dem Foto zu sehen ist, aber wenn sie z.b ungeduldig ist und wartet das ich ihr was zu fressen geb, dann sitzt sie voll gekrümmt da und macht so komische Augen o_ö

0

Warst du schon beim Tierarzt? Ich meine, haben sie bei der Kastra auch entwurmt und geimpft? Das mit den Pfoten sieht nach Macke aus, aber wenn sie nicht richtig sitzt, hat sie vll Würmer und einen wunden Hintern.

Das Fressverhalten deutet darauf hin, dass sie über längere Zeit gezwungen war, sich ihr Futter "auf die Schnelle" zu besorgen und zwar unter Umständen, die es ihr nicht erlaubten, "in Ruhe" bzw. ohne Angst vor Konkurrenz oder Bedrohung zu fressen.

Ihr fehlt möglicherweise das Vertrauen, um sich in aller Gemütlichkeit am Napf niederzulassen. Sie ist quasi immer "auf dem Sprung". Du könntest ihr dabei helfen, sich umzugewöhnen, indem du sie regelmäßig beim Fressen durch vorsichtiges Streicheln und sanfte Worte [der Klang zählt, nicht der Inhalt ;-) ] beruhigst.

Hey danke dir ^^ jetzt weiss ich auch wieso sie immer voll gierig raumhüpft wenn ich ihr das Fressen parad mache.. ich dachte immer sie will mich einfach stressen xD aber das ergibt irgendwie jetzt einen Sinn.Ich probier das mal, ich weiss eben nicht woher die Katze kommt :/ ist schon so das sie sehr schnell frisst, und auch schnell wieder verschwindet.Ich kann sie zwar streicheln, aber erst wenn ich sie mindestens 3 min lang gestreichelt habe fängt sie an es zu mögen, vorher hat sie immer Angst, legt die Ohren nach hinten und duckt sich ~

0
@Fenway

Da wirst du noch viel Geduld brauchen. Katzen sind sehr eigen, was Vertrauen betrifft und deine hat wohl lange Zeit von der Pfote ins Mäulchen leben müssen und kein Vertrauen zu irgendwem aufbauen können. Lass ihr Zeit und sein nicht beleidigt, wenn sie dich hin und wieder ablehnt.

0

da gibt es kein problem! sie hat diese art der nahrungsaufnahme gewählt und nicht mehr'! hauptsache sie ernährt sich

nimm es auf und stell es bei Youtube rein, dann können es alle sehen!

Was möchtest Du wissen?