Katze faucht und knurrt Kater an?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja es kann sein der er ihr beim Spielen mal ernsthaft weh getan hat oder auch der zB dabei etwas runterschmissen hat und sie sich dann total erschreckt hat.

Ich würde die Zwei auch erstmal trennen also die Tür wirklich zu machen, sodass sie keinen Kontakt haben und keine weiteren negativen Erfahrungen machen können. Logischerweise brauchen dann beide Katzenklos, Näpfe, Kratzmöglichkeit. 

Wenn sich die Situation dann über einige Zeit beruhigt hat und beide vllt auch mal vor der Tür sitzen kannst du sie einen Spalt öffnen. Notfalls erstmal ein Gitter dazwischen anbringen. Wenn das friedlich verläuft können sie wieder zusammen.

Also sie haben sich jetzt wieder angenähert sie lässt ihn auch wieder ins Wohnzimmer und faucht nicht mehr aber was könnte des gewesen sein eigentlich ist er immer ganz sanft beim spielen glaube langsam des hat was mit dem spielkissen mit baldrian zu tun

0

Hi, kannst du sie vorübergehend trennen, bis die Sehnsucht nach dem anderen "an die Tür klopft"? Gruß von meinen beiden Katern und mir

sie trennen sich freiwillig er in meinem zimmer sie im Wohnzimmer er hat jetz mal gelurt aber ist nicht ins Wohnzimmer gegangen weil sie gefaucht hat. haben gestern mit baldrian gespielt zum ersten mal hab das Gefühl das er wohl irgendwie ihr zu nahe gekommen is kann des sein?

0
@Franzeeyy

Lass mal das Baldrianzeug weg, denn Katzenminze oder Baldrian wirkt auf manche Katzen wie eine Droge und da kann es sehr wohl sein, dass eine Deiner beiden Katzen über die Stränge gehauen hat und etwas getan hat, das Deiner Katze nicht gepasst ode sie verängstigt hat.

Lass die Beiden vorläufig mal selber machen, rede leise mit Beiden und wenn Du Glück hast, wird sich das auch bald von alleine wieder regeln.

0

Was ist mit meiner Katze los? - sie faucht, knurrt, miaut wenn man sie streichelt

Ich habe eine weibliche Katze im Alter von etwa 5 Monaten, die seit ungefähr Samstag sich sehr komisch verhält, wenn man sie streichelt. Selbst wenn sie ganz normal drauf ist und mal sie dann am Bauch streichelt faucht sie einen an, miaut und knurrt, manchmal zittert auch ihr Körper. Komischer Weise ist das aber nur, wenn man sie auf der linken Seite des Bauches streichelt oder nur berührt. Wir haben zwar vor morgen zum Tierarzt zu gehen, aber vielleicht löst sich das Problem ja irgendwie auf einem einfacheren Weg. Ich wäre sehr dankbar für eine Antwort! lg Marisa

...zur Frage

ist das normal bei zwei Katzen? =^.^=

Also meine kleinste (9 wochen alt) leckt immer die große auf den kopf bzw auf den ohren doch meine große (6 Monate alt) scheint es wohl nicht zu mögen, sie tazt imme rund versucht sie zu beisen oder raufen sich dan, ich weis nicht ob das ernst oder verspielt ist, da ich noch nicht so das verhalten der Katzen kenne, und manchmal wenn sie spielen faucht bzw knurrt die kleine dan die große immer an, und ich weiß auch nicht warum, sonst spielen sie meist mal normal ( habe die kleine grad mal 6 Tage bei mir). würde mich über nette Hilfe freuen :) lg MeleloveLila

...zur Frage

Katze faucht Kitten an! Was tun?

Hallo, ich habe seit gestern abend ein 8 Wochen altes Kitten. Meine 5 Jahre alte Katze faucht und knurrt in ihrer Nähe, gerade ist sie ruhig. Ich gebe ihnen 1 Woche Zeit, wenn sie dann immer noch knurrt und faucht gebe ich mein Kitten gezwungenermaßen wieder her. Was kann ich tun um die Wogen zu glätten? Meine Katzen sind beides reine Wohnungskatzen und meine große hatte bis vor 3 Monaten noch Katzengesellschaft. Es muss was geben, bitte..

...zur Frage

Katze dreht durch, wenn sie sich oder eine andere Katze sieht!

Katze dreht durch, wenn sie eine andere sieht oder sich selbst! Hallo, wir sind vor 2 Monaten umgezogen und EG und hier laufen freigänger Katzen herum, und meine Katze dreht völlig durch, wenn sie die Katze entdeckt. Sie faucht, miau seeeehr laut, ihr Schwanz wird dick, sie wird aggressiv (gegenüber mir nicht, aber wenn ihr andere zu Nahe kommen faucht sie die auch an) , und holt ihre Krallen raus. Wenn die Katze nichtmehr in Sichtweite ist, knurrt sie SEHR Laut. Ein richtiges Knurren! Mittlerweile, auch wenn sie in den Spiegel guckt, faucht sie sich an und der Schwanz wird dick, mittlerweile müssen wir die Spiegel schon abdecken... Haben sie seitdem sie klein ist (10Wochen, jetzt ist sie 5) und haben so ein Verhalten an ihr noch nie gesehen! Wisst ihr Wasen dagegen machen kann?

...zur Frage

Kater faucht Bruder nach Klinikaufenthalt an

Ich habe zwei achtjährige Katzenbrüder bei mir zu Hause. Leider mußte einer der beiden am Montag in die Tierklinik eingeliefert werden. Gestern abend kam er nach Hause zurück und seither hab ich hier die Hölle auf Erden. Ich habe das Gefühl der andere Kater erkennt ihn nicht mehr. Er faucht und zischt ihn an. Ich kann ehrlich nicht unterscheiden ob er jetzt Angst vor ihm hat (bewegt sich der angefauchte auf ihn zu, läuft er weg) oder ob er "sein" Territorium verteidigen möchte. Wenn er faucht und knurrt sind die Ohren aufgestellt, häufig sogar der Schwanz. Mir ist vor dem Klinikaufenthalt schon aufgefallen, dass er ihn oftmals vor der Katzentoilette abpaßt und ihn ankurrt wenn er grad auf Klo ist und sich nicht wehren kann. Die beiden sind Wohnungskatzen, eine räumliche Trennung ist aufgrund der offenen Bauweise kaum möglich. Hat jemand Erfahrung oder gar einen ähnlichen "Terroristen" und Klobesetzer zu Hause? Ich bin für jeden Tipp dankbar!

...zur Frage

Katze jagt wie besessen Ihren Schwanz und ist agressiv. Psychisch?

Hallo an alle Katzenkenner,

unsere Katze (4 Jahre) ist ein Fundtier und hat seit sie ungefähr 1 Jahr alt ist totale Macken mit Ihrem Schwanz. Kuscheln tut sie nur mit meiner Mama, dem Rest der Familie gegenüber ist sie total agressiv, faucht, knurrt und kratzt sehr oft, wenn man nur an ihr vorbei geht.

Besonders im Winter wenn sie nicht oft rausgeht ist es am schlimmsten. Mitunter dreht sie sich minutenlang im Kreis und jagt ihren Schwanz, knurrt und faucht ihn an. Der Schwanz zuckt außerdem andauernd.

Ist das jetzt einfach nur ne psychische Macke von ihr oder kann es sein, dass sie zB was an den Schwanzwirbeln hat? Unser Tierarzt meinte das sei Stress, aber den hat sie eigentlich gar nicht.

Würde mit freuen, wenn mir jemand helfen kann :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?