Katze fängt Vögel

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grasmücke, Zaunkönig und Amsel sind Heckenbrüter. Diue Katze vom Nachbarn hat 3 Jahre hintereinander unser Grasmücken-Nest geplündert. Ich sag jetzt mal nicht, WIE GENAU ich sowas finde, denn Grasmücken gehören zu den allerwunderbarsten Sängern und gibts dank der vielen nachbarlichen Katzen nicht mehr soo oft. Während der Vogelbrutzeit lassen liebe Menschen ihre Katzen nachts DRINNEN. Wenn Du das auch hinkrixxxt, find ich Dich auch lieb - sonst NICHT !!!

30

Ich gebe Dir Recht, allerdings bedingt. Es ist nicht toll, dass so viele Katzen (bei uns haben sie nicht mal einen Besitzer) die Vögel dezimieren. Allerdings sind es die Menschen, die dies zu verantworten haben. Wenn ich mir ansehe, mit welcher Vehemenz in unserer Stadt öffentliche Anlagen und Privatgärten "sauber" gehalten werden, kann ich nun wirklich nicht die Katzen verteufeln. Da kommt nicht einer mal auf die Idee, entsprechende Hecken und Gebüsche stehen zu lassen, damit die Vögel überhaupt einen sicheren Brutplatz finden. Allerhöchstens wird da ein Nistkasten für Meisen aufgehängt, aber die gibts auch wie Sand am Meer. Es ist doch so: nur weil viele Arten selten geworden sind, ist es so tragisch, dass die Katzen diese Vögel ab und zu fangen oder deren Nester plündern. Bei uns in der Gegend sind es die Massen von Elstern, die die Singvogelnester plündern. Die Elstern haben sich übrigens trotz der Katzen (junge Elstern verlassen das Nest bevor sie fliegen können und sind so leichte Beute) massiv vermehrt, weil sie offenbar besser mit der menschlichen Nähe umgehen können als andere Vögel. Das Gleichgewicht ist leider total gestört. Übrigens hilft es nicht, die Katzen nachts drinnen zu lassen, sie jagen Vögel tagsüber, insbesondere am frühen Morgen nach Sonnenaufgang.

0
29
@Tuma1

in unserem Grundstück sinds Elstern, Eichhörnchen (die schaffen es sogar in die Spaliere) Katzen, Eichelhäher und Habicht. Im Winter war unser Futterhäuschen trotz monatelanger dichter Schneedecke im Gegensatz zu allen vorigen Jahren sehr schlecht besucht - wir uns schon gewundert, hatten es sonst immer wunderbar bunt, Kleiber, Rotkehlchen, alle Meisenarten, Kernbeißer, Spechte, Amseln, Zaunkönig und was alles.Und hinten in der Wiesenecke ein Fasanenpaar. Plötzlich - heul!!! - fast alle ausgeblieben. Bis ich mitkriegte, in unserem Garten jagt ooch noch der blitzgeschwinde Sperber. Also, da wär eine Belastung weniger (Katzen, die mithilfe kluger Menschen während der Brutzeit tierquälefrei nachts im Haus bleiben können!!!) schon 'ne Hilfe!

0
29
@forbiddendogs

PS. man kann ja die Nacht bis NACH Sonnenaufgang reichen lassen, newahhh - im Sommer geht die doch so arg früh auf, daß es für mich dann ooch noch'n Weilchen NACHT ist ;))

0

Katze mag kein Stubentiger sein :-), meine Katze macht mir die Hölle heiss, wenn ich sie nicht rauslasse - sie braucht den Auslauf und das Streunen. Wichtig für Freigänger: Kastration - heißt auch bei Kätzinnen so! Nur so vermeidet ihr Nachwuchs und die Übertragung von Krankheiten - gegen FIV kann man nicht impfen. Meine kommt nach ca. 1 bis 3 Stunden wieder nach Hause - wir wohnen in einem freistehenden Haus und so kann sie relativ gefahrlos (Autos) rumrennen. Bitte impfen und kastrieren lassen - so bleiben eure Katzen und diejenigen mit denen sie Kontakt haben gesund. Ein Tierarzt informiert. Gegen Vogelfangen hilft wirklich nur das Glöckchen am Halsband, sofern sie sich das gefallen lässt.

Das nennt man natürliche Auslese. Übrigens ist bei uns die erste Brut noch lange nicht aus dem Nest. Viele haben gerade erst angefangen zu legen.

Wie kann ich Amseln füttern ohne das die Tauben ständig kommen und alles wegfuttern?

Hallo. ich füttere jedes Jahr die Amseln und Meisen,usw.,aber es kommen einfach zu viele Tauben die das Futter wegfuttern und die anderen Vögel bleiben dadurch weg. Wie kann ich füttern ohne das Tauben ständig auf meinen Balkon sind und alles wegfuttern??? Ich weiß ja das Tauben auch nur hunger haben,aber hauptsächlich will ich die anderen Wildvögel über den Winter füttern.Hat jemand eine Idee wie ich das anstellen kann???

...zur Frage

Wieso wollen die Vögel nicht ins Vogelhaus?

Hallo!
Seit Dezember habe ich ein Vogelhaus im Garten stehen, aber die Vögel wollen da nicht reingehen. Bisher habe ich  das Vogelfutter einfach auf den Boden, oder in eine Schale gestreut und die Vögel haben das auch gegessen. Aber ein 1A Vogelhaus mit Futterspender und Überdachung lehnen sie ab... Hauptsächlich kommen Amseln, Spatzen, Heckenbraunellen und Meisen. Wieso wollen die Vögel denn nun nicht in das (nicht billige) super Vogelhaus? Wenn ich das Futter daneben auf den Boden streue, dann fressen die Vögel das wieder. Ich verstehe das nicht.

...zur Frage

Gibt es katzen die keine vögel jagen?

Hallo

Ich hätte so gerne eine katze aber mein vater ist dagegen da sie ja immer vögel jagen und er ja extra vogelkästen aufhängt. Jetzt meine frage: gibt es katzen die keine vögel jagen oder kann man das noch jungen katzen abgewöhnen?

Danke für antworten

...zur Frage

Dürfen Katzen im Winter draußen übernachten?

Meine Freundin hat eine Katze mitgebracht, doch damit komme ich überhaupt nicht klar, obwohl ich eigentlich Tierlieb bin, theoretisch zumindest.

Jedenfalls, dieses Biest macht mir einige Sachen kaputt (Katzenkralle auf wirklich teurer Lautsprechermembran kommt nicht so gut).

Deshalb meine Frage: Katzen haben ja so ein dichtes Haar, und Wildkatzen leben ja auch im Wald.

Dürfen Katzen nachts draußen übernachten, also z.B. wenn man so eine kleine Schutzhütte baut?

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?