Katze extrem rollig - kastrieren lassen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es ist nichtmal wirklich sinnvoll gewesen sie zum ersten mal schwanger werden zu lassen, aus mehreren gründen :(

klar sitzt der kater da. und klar will sie zu ihm. als potente tiere stellen sie beide ihren sexualtrieb über alles.

sicher kann man die kastrieren lassen. es wäre besser gewesen das mitten im winter zu machen um ihr diese rolligkeit zu ersparen (dass die um diese zeit rollig wird kann man sich schließlich an 2 fingern ausrechnen) aber das lässt sich nun nimmer ändern. du hast im prinzip 3 optionen. du kannst zum arzt gehen und ihr ne spritze geben lassen die die rolligkeit beendet und sie dann kastrieren. du kannst nen arzt suchen der trotz rolligkeit kastriert (das geht, wird aber oft nicht so gern gemacht) oder du wartest ab bis ihre rolligkeit vorbei ist und lässt sie dann kastrieren samt gebärmutterentfernung-die braucht sie dann eh nimma. aber das beendet jede evtl grade erfolgte schwanegrschaft ziemlich endgültig.

rauslassen würd ich sie nun aber keinesfalls. potente kater können ne ganze menge lustige krankheiten mitbringen und übertragen, unter anderem fiv, die katzenvariante von hiv.

Jap. ruft beim Tierarzt an und macht einen Termin, Katze nicht rauslassen, sonst wird sie sofort schwanger da der Katzer ja schon bereit sitzt. Hättet ihr aber auch früher dran denken können.

kann man sie jetzt noch kastrieren lassen?

Kann man schon. Das wird nur nicht gerne gemacht, weil es Komplikationen geben kann, die Organe sind stärker durchblutet usw. Musst du mit dem Tierarzt besprechen, ob er das macht.

P.S. man macht das vor der 1. Rolligkeit heutzutage!

Aggressive Katze und rollig?

Hab eine 2,7 Jahre alte BKH Katze.
Sie ist wieder rollig.
Kater: Europäische Kurzhaar.
Auch ca. 2 Jahre alt.
Gestern hat uns eine Freundin ihren Kater gebracht der auch rollig ist.
Und meine Lucie ist seitdem richtig aggressiv drauf.
Wir können sie kaum noch anfassen.
Sie hatte vorhin irgendein Fussel auf den Kopf und ich wollte es wegmachen. Sie hat mich blutig gekratzt und gebissen.
Sie faucht die ganze Zeit den Kater an aber greift ihn nicht an.
Er hat jetzt Angst vor ihr und versteckt sich.
Ihr Gesundheitszustand ist gut.
Halten uns auch an alle Termin beim Tierarzt.
Nur verstehe ich nicht wovon das kommt, dass sie so aggressiv reagiert. Ich Trau mich schon gar nicht mehr in ihre Nähe, weil ich Angst hab das sie mir noch ans Hals springt und ich ihr nicht weh tun will. Vor einem Jahr als sie auch rollig war haben wir sie für einige Tage einer Frau mit 2 Katern gegeben und dort war sie auch so aggressiv.
Zu einer Katze auf die wir 4 Wochen aufpassen mussten war sie genauso.
Ich hatte sie 'gerettet' als sie 3 Wochen alt war. Seitdem ist sie bei mir. Sonst ist sie nie aggressiv. Nur wenn sie andere Tiere sieht.
Habt ihr vielleicht eine Idee woran das liegen kann? Oder muss ich sie doch noch kastrieren lassen? Die hat mir echt wehgetan 😅

...zur Frage

Kann eine Katze trächtig sein, wenn sie trotzdem noch rollig ist?

Meine Katze hat schon einmal Junge gekriegt, und eigentlich wollten wir sie auch kastrieren, aber dann ist sie plötzlich, während sie rollig war nach draußen abgehauen, und als wir sie gesucht haben lag sie dort mit einem Kater! Wir wissen nicht ob er sie gedeckt hat, aber sie ist immer noch rollig und will raus. Kann es sein das sie trächtig ist, und trotzdem noch rollig???

...zur Frage

Katze grade jetzt das erste mal rollig?

Hallo zusammen und zwar habe ich ein grosses Problem ich wusste das es jetzt bald so weit ist und meine Katze das erste mal rollig wird, daher habe ich beim Tierarzt einen Termin gemacht um meinen Kater kastrieren zu lassen das Problem an der ganzen Geschichte ist das meine Katze jetzt seid gestern rollig ist ich aber erst morgen den Termin beim Tierarzt habe. Ich kann aber nicht die ganze Zeit daneben stehen und aufpassen das nichts passiert oder sie trennen. Ich weiss nicht ob mein Kater sie schon gedeckt hat... Ich brauche dringend ein Rat..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?