Katze erbricht ihr Futter

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich hatte das gleiche Problem, meine Katze verschlang ihr Essen und erbrach es dann wieder.

ich stellte die Fütterungszeiten um, also nicht mehr nur morgens und abends, sondern in ihrem Napf war immer Futter vorhanden, und zwar nur kleine Mengen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Füttere einfach kleine Portionen, aber mehrmals über den Tag verteilt. Wenn Deine Katze aufhört, das Futter reinzuschlingen, kannst Du wieder zu üblichen Zeiten und normale Portionen geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sollte immer Futter(Trockenfutter) da sein und mehrmals am tag +/-4 mal wenig gefüttert werden..zusätzlich das futter mit einer gabel zerdrücken..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gib ihr einfach weniger, kleine Portinionen öfter über den Tag verteilt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleine Portionen. Was genau fütterst du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user1070
02.10.2011, 14:20

Ich füttere Yarrah Biofutter, was sehr gerne gefressen wird. Zweimal täglich 100 Gramm. Dies ist meiner Meinung nach doch eigentlich nicht zu viel, da ja als Fütterungsempfehlung sowieso zuviel auf der Dose oder den Schälchen angegeben wird. Mein Kater wiegt 4,9 kg. Dies ist für eine Siam-Thai gerade an der oberen Grenze.

0

Katzen erbrechen nur mal das ist halt so wegen den Haarbällen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Tierarzt der weiß alles o,o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Terrorpinguin
02.10.2011, 11:08

Wenn Du keine hilfreiche Antwort weißt, dann halte Dich fern.

0

Was möchtest Du wissen?