Katze erbricht

9 Antworten

Versuch es mal mit Malzpaste. Wenn sie einen Haarballen festsitzen hat, geht der damit höchstwahrscheinlich ab. Außerdem bildet Malzpaste eine Art Film auf der Magenschleimhaut, was bei Gastritis ja nicht das Schlechteste ist.

Hey,

Ich habe meine Katze jetzt nun bald ein Jahr.. im März ist es soweit. Ich hatte sie damals aus dem Tierheim geholt.

Auch ich hatte dieses Problem, hinzu kam, dass sie einfach nur noch Magensäure gespuckt hat. Auf Medikamente ist sie komplett resistent gewesen.

Nach langem ausprobieren von dieversen Futtermitteln und Arten und auch Röntgen und einem Blutbild. Sind wir endlich darauf gestoßen, dass meine Katze zum einen das Katzen AIDS hat und zum anderen (auch wenn es sich unglaubwürdig anhört) unter psychischen Problemen leidet, sprich sie ist genauso Depressiv wie ich.

Durch komplettes alleinige Futtermittel ohne Getreide oder Gemüse Zusätze habe ich soweit in den Griff bekommen das sie vielleicht nur noch einmal die Woche wenn überhaupt erbricht, oft mals liegt es dann aber eher an ihrer Laune.

Ich hoffe das hilft ein wenig.

Luisa10* muß ich zustimmen. Auch bei einem unserer Kater trat das gleiche Problem auf. Der TA hat geröntgt und Garfield hatte einen **Fremdkörper im Darm**. Er musste **operiert werden, und es stellte sich heraus, daß er den Kopf eines Hartgummitieres unseres Sohnes verschluckt hatte. Deshalb konnte das Futter nicht verdaut werden und kam wieder heraus. Gott sei Dank ist aber die OP gut verlaufen, und ein paar Tage später ging es ihm auch wieder besser. Sprich nochmal mit Deinem TA ob er Deine Katze röntgen kann, oder evtl. Ultraschall macht. Gute Besserung für Deinen Samtpopo.*

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?