Katze eine Woche draußen lassen - verwerflich?

5 Antworten

Meine 5 Freigänger sind zwar auch zu jeder Tages- und Nachtzeit draussen, aber zum Fressen und manchmal auch zum Schlafen kommen sie ins Haus, was sie dank Katzenklappe auch jederzeit können.

Auch meine Katzen lassen sich nicht von Fremden anfassen und selbst meine Nachbarin kann 2 von meinen Katzen nur durch den schützenden Zaun und in meiner Gegenwart streicheln, aber trotzdem finden es meine Katzen nicht schlimm, mal in einem fremden Bett oder auf einem fremden Sofa ein Nickerchen zu halten.

Deine Katze ist mittlerweile gewöhnt, zum Fressen und Schlafen ins Haus zu kommen und aus dem Grund würde ich die Nachbarin, ne gute Freundin, oder Verwandte, zu denen Deine Katze Vertrauen hat, bitten, sie im Haus zu versorgen und am besten und einfachsten wäre der Einbau einer Katzenklappe, denn dann kann Deine Katze kommen und gehen, wann sie will.

Da Katzen Gewohnheitstiere sind, würde ich sie nicht einfach ne Woche draussen lassen, trotz Versorgung und Unterschlupf, denn die Katze weiss ja nicht, dass Ihr in Urlaub seid und so könnte sie sich dann nen neuen Dosenöffner suchen.

Ich denke, Deiner Katze geht es besser als so mancher Wohnungskatze. Sie ist ja ihre Freiheiten auch gewöhnt und solange Ihr ihr frisches Wasser und Futter rausstellt und der Schuppen nicht zu kalt ist, finde ich das eigentlich nicht verwerflich; vielleicht nicht ganz optimal, aber sie könnte es sicher schlimmer haben..

katzen sind gewohnheitstiere. deine katze ist es gewohnt reinzukommen und drinnen gefüttert zu werden und in völliger sicherheit schlafen zu können. wenn gewohnheiten so krass geändert werden leidet die katze immer.

dass ihr im urlaub seid weiß sie nicht, sie hat das gefühl von euch verstoßen worden zu sein. und mit pech wandert sie ab. das gilt vor allem dann wenn ne andere katze den vollen napf vor ihr findet und leerfrisst, dann hat sie keinen grund mehr im garten zu bleiben.

mag sein dass sie mal wild gelebt hat aber jetzt tut sie es eben nicht mehr. jetzt ist sie ein haustier. 

du willst ne pauschale aussage: ne katze sollte zugang zum haus haben wenn sie es gewohnt ist zugang zum haus zu haben und diesen regelmäßig nutzt. urlaub der bezugspersonen ist schlimm genug für sie. sie sollte möglichst alle anderen gwohnheiten behalten können

die beste freundin kann sich doch drum kümmern oder nicht? wenn sie ihr gegenüber nicht scheu ist.

Kann man Cajons über Nacht draußen lassen?

Siehe Titel.

Kann man Sie draußen lassen (natürlich nicht im Regen) oder verstimmen sich auch Cajons nach einer Woche außerhalb der vier Wände.

Danke

...zur Frage

Wo richtet man am Besten einen Futterplatz für eine kleine Hündin ein?

Hallo liebe Gemeinde,

wir haben eine 2-jährige BKH- Katze. Diese ist sehr ruhig und lieb. Meine Frau wollte undbedingt noch einen Mini-Yorki. Nach langem Überlegen kauften wir eine 2-jährige Hündin. Diese war zunächst sehr scheu und frass wenig. Daher stellten wir ihr Körbchen in das Wohnzimmer un daneben ihre Fressnäpfe. Doch nun interessiert sich unsere BKH- Katze sehr für dieses Futter und die Hündin verteidigt dies immer mehr.

Was können wir tun? Sollen wir das Futter nur zeitlich begrenzt hinstellen? Oder regeln dies die zwei unter sich?

Vielen Dank

...zur Frage

Muss ich mir Gedanken machen(katze)?

Hallo an alle,

Ich habe eine 5 Jahre als Katze, kastriert. Habe sie am Freitag morgen (29.6) rausgelassen ohne ihr vorher essen zu geben, wie immer. Sie bleibt mal ein Tag komplett draussen kommt aber dann wieder. Jetzt ist es Sonntag (01.7) und sie ist noch immer nicht da. Habe gerufen mit Futter geraschelt, nichts. Man sieht sie nirgendwo und hören auch nicht.

Mache mir langsam echt Gedanken.

Ist das noch normal? Und was kann ich denn noch machen? Da wo sie sonst immer ist war ich hab gerufen, aber nichts.

Bitte um Hilfe

...zur Frage

Katze nach draußen lassen wenn ich zur Arbeit gehe?

Hallo,

kann ich meine Katze den ganzen Tag draußen lassen wenn ich bei der Arbeit bin?

Ich wohne auf dem Land, habe keine Vielbefahrene Straße in der Nähe, wir haben auch eine kleine Hütte (hat mein Freund damals gebaut als die "große" Katze anfangs draußen war) als Unterschlupf und ich würde Ihre Transportbox gut "gepolstert raustellen. Wir haben einen wirklich sehr sehr großen Garten und naja Katzen finden ja überall Unterschlupf, unsere liebt es wenn wir sie unter Aufsicht rauslassen unter der Hecke zu schlafen...Und es sind auch schon einige Freigängerkatzen unserer Nachbarn drumherum.

Ich geh morgens um halb sieben aus dem Haus und bin abends um halb fünf wieder da...

Also was meint Ihr? Kann ich sie morgens rauslassen?

...zur Frage

Warum trinkt meine Katze nichts?

Ich stelle meiner Katze zum Futter immer noch ein Schüssel Wasser hin. Aber sie trinkt nie etwas. Meine Katze ist Freigänger. Ich kann mir auch nicht vorstellen, das die draußen irgendetwas trinkt. Kommt die ganz ohne Wasser aus?

...zur Frage

Katzenhaltung draußen

Meine Tante hat vor kurzem eine Katze übernommen. Sie arbeitet von halb acht Uhr morgens bis ein Uhr mittags, manchmal auch bis vier Uhr nachmittags (Lehrerin). Am Wochenende hat sie immer Zeit. In ihrer Abwesenheit möchte sie die Katze nicht im Haus lassen, weil sie ihre Möbel nicht zerkratzt haben will und so. Darum soll die Katze solange in Garten + Umgebung sein.

Macht es einer Katze etwas aus, in der Zeit einfach nicht reinzudürfen? Außerdem will meine Tante ihr eine Art Unterschlupf bauen, in dem sie sich vor Kälte und Regen verkriechen kann und Schutz findet. Was sollte man beachten? Eine Schale Futter bekommt die Katze auch rausgestellt, und falls das nicht reicht, gibt es tausend Mäuse in der Umgebung.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?