katze einafch mitgenomen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich würde sie füttern und wieder frei lassen. Falls du sie behälst und pflegst, solltest du ein Zettel aufhängen beim Supermarkt oder so, wo steht dass du diese Katze gefunden hast und wenn sie jemandem gehört, kann er sie dann abholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Also nur weil eine Katze dünn und zerzaust aussieht muss das nicht heißen, dass sie keinem gehört. Manche Katzen sind einfach dünn und zerzaust waren unsere auch öfters, vor allem, wenn sie mal unter Büschen rumkriechen, sich mit ner anderen Katze gemöbelt haben und sich nicht gleich geputzt haben. ;)

Ganz sicher kannst du natürlich nicht sein, aber ich schätze schon, dass sie jemandem gehören wird. Lass sie frei oder frage in der Nachbarschaft rum, ob sie jemandem gehört. Kommt natürlich drauf an, wo du wohnst, aber Streunerkatzen sind ja nun nicht mehr so häufig anzutreffen, auch nicht in kleineren Dörfern oder sogar Städten. Wenn du unbedingt sicher gehen willst und Angst hast, dass sie wirklich gar keinem gehört, ruf doch beim nächsten Tierheim an und frage, was du machen sollst. Aber bitte nicht behalten, die Besitzer sind bestimmt sehr unglücklich, wenn der Liebling nicht zurückkommt...! :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

behalte die Katze heute Nacht.

Morgen früh solltest du:

  • "Katze gefunden" Plakate dort aufhängen, wo du sie gefunden hast - bitte auch 2-3 Straßen weiter in jeder Richtung aufhängen.

  • Einen Tierarzt nach einem Tattoo oder Chip suchen lassen

  • das Tierheim oder die zuständige Fundbehörde informieren

Es kann sein, dass sie jemanden gehört und du sie quasi gestohlen hast - dann sollte derjenige sich auf die Plakate oder im Tierheim melden. Es kann durchaus sein, dass sie einfach nur sehr alt ist und deswegen nicht so toll aussieht - aber trotzdem heiß geliebt wird und ein gutes Zuhause hat.

Oder die Katze ist schon länger ohne Zuhause, hat sich verlaufen oder wurde ausgesetzt. In dem Fall braucht sie Hilfe und ein neues Zuhause.

October

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht freilassen. Wenn du sie nicht behalten kannst/willst und sie so verwahrlost aussieht, dann bring sie als Fundtier ins Tierheim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja von ihr können wir nicht sagen ob die Katze generell unternährt ist und sowas. Aber im Grunde weiß ich nicht was ich davon halten soll. Die Katze kann auch irgendwas haben Zb eine Krankheit und jemand der sie gehört ist nun traurig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey also schau mal ob die katze einen chip hat (beim arzt). Wenn sie keinen hat ist es wahrscheinlich, dass sie niemandem gehört. Und wenn sie so verwahrlost ist, vielleicht wird sie schon vermisst. Also wenn sie jmd gehört ist sie wahrscheinlich gechipt und man kann sofort feststellen wem sie gehört. Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Scherina
12.07.2013, 22:42

so wahrscheinlich ist das gar nicht.. hier sind viele katzen nicht gechippt und feststellen, wem sie gehört kann man lang nicht.. dazu muss der besitzer bei tasso registiert sein und das sind auch nicht sooviele

0

spinnst du?! du kannst doch nicht einfach irgendeine katze einfach so mitnehmen! irgendwo sitzt wahrscheinlich ein kleines kind und heult weil seine katze weg ist. bring sie sofort wieder zurück dahin wo du sie gefunden hast und lass sie frei!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Scherina
12.07.2013, 22:43

dann soll das kind doch heulen.. wenn die katze wirklich so dünn ist, sollte sie erstmal untersucht werden, wer weiß was sie hat.. wenn sie nicht grade alt ist ist das eig. eher unnormal

1
Kommentar von October2011
13.07.2013, 00:14

Wenn jeder so denken würde würde kaum eine entlaufene Katze je wieder zurück nach Hause finden!

Das kleine Kind könnte auch heulen weil die geliebte Wohnungskatze vor 2 Monaten während eines Umzugs entlaufen ist und kein Finder sie zum Tierheim gebracht hat.

October

1

ich hätte sie auch mitgenommen..

das sie sehr dünn ist ist nicht normal, ich würde mal zum tierarzt mit ihr.. zerzaust können sie schonmal aussehen

ich würde wie gesagt erstmal zum ta gehen und mir anhören, ob das tier gesund ist.. dann mal zettel aushängen und das tier aufpäppeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ok ich glaub ich glaub ich füttere sie mal und mal gucken ob die richtig reinhaut oder nix isst. dann weiß man sicher was los ist. werd dann vermutlich noch ein paar zettel aufhägne vielleicht ist sie jemandem entlaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte lass die Katze frei Katzen laufen oft so rum. Lass sie wieder frei. Sie gehört schon jemanden. Egal ob zerkratzt oder so.

Lg Nico

Hoffe ich könnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von quirin45
12.07.2013, 21:50

hättest du echt netter formulieren können aber egal

0
Kommentar von kuechentiger
12.07.2013, 21:52

Katzen, die einen ordentlichen Halter haben, sind weder dürr noch zerzaust.

2

Was möchtest Du wissen?