katze durchfall brauche rat

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Stell noch mal um und zwar auf Rohfütterung.

Katzen brauchen kein Getreide, keine Farbstoffe, keine Geschmacksverstärker und keine künstlichen Vitamine.

Wurde eine Kotuntersuchung gemacht? Wann hast du sie entwurmt?

Hallo rehkids,

Durchfall bei Katzen und Hunden bekommt man am besten mit "Knochenmehl" (Naturprodukt) in den Griff. Die Tiere dürfen k e i n e Nierenprobleme haben. Wieviel Knochenmehl man geben sollte, da fragen Sie besser einen Tierarzt. Hängt vom Futter (Calcium- und Phosphorgehalt) und dem Calcium- und Phosphorgehalt des "Knochenmehls" ab. Da diese beiden Werte in einem ausgewogenen Verhältnis stehen sollten.

Dann soll dich der Tierarzt mal beraten was für ein Futter für sensible Katzen infrage käme.

rehkids 12.09.2013, 21:20

Der sagt ich solls durch probieren

0
rehkids 12.09.2013, 21:21

Bzw ein futter füttern und irgentwann würde sie sich dran gewöhnen

0

Warum gehst du nicht auf die guten Antworten, die schon gegeben wurden, ein?

Lass deine Katze erst mal DRINGEND auf Giardien untersuchen. Dazu musst du eine Kotprobe zum Tierarzt geben. Das sind Darmparasiten, die auch auf Menschen übertragbar sind und dringend behandelt werden müssen. Wenn deine kleine Katze die hat, kannst du alles Futter der Welt füttern und der Durchfall wird nicht besser-im Gegenteil, sie wird daran sterben.

Dann wurden dir bereits gute Futtersorten genannt, auch das hast du ignoriert.

Meines Erachtens das beste Futter, dass auf dem Markt ist, ist "Omnomnom", das kann man aber nur über das Internet bestellen. Weitere gute Futtersorte, die du auch teilweise im Zoohandel bekommst, sind Grau, Macs, Animonda Carny, Ropocat, Bozita, Power of Nature und Cachet /Shah oder Lux (wieß nicht, wie es aktuell bei Aldi Nord heißt) von Aldi.

Was möchtest Du wissen?