Katze bringt keine Beute?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lass sie doch.. nicht jeder ist ein guter jäger.

Meiner fängt alles was bei drei nicht im loch ist.

Er hat schon unzählige vögel,mäuse, Eichhörnchen, etc erlegt.

Er wurde aber auch draußen geboren und seine mutter war langezeit Straßenkatze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum bist Du deswegen enttäuscht. Katzen müssen das Jagen erlernen, was sie meistens nur dann können, wenn sie lange genug bei Mutter und Geschwistern waren.

Katzen, die zu früh getrennt werden, lernen das meist nie richtig oder erst spät.

Füttere Deine Katze einfach ordentlich, dann ist sie auch nicht darauf angewiesen sich ihr Futter selber zu fangen.

Nicht jede Katze jagt gerne und nicht jede Katze kann es einfach so und auf die Schnelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fehlende Übung. Jagderfolg ist nicht angeboren sondern das Ergebnis von Training. Deiner Katze fehlt das

Da sie aber nicht für ihr überleben jagen muss ist das nicht so tragisch. Misserfolge hat aber auch jede erfolgreich jagende Katze. Das gehört dazu. Katzen nehmen das deutlich gelassener als Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Katze ist vier Jahre alt und Freigänger und macht auch keine Beute. Ich glaube das hängt zum Teil auch mit der Persönlichkeit des Tieres zusammen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

abwarten, mit 10 monaten muss sie das noch richtig lernen . aber sei froh, ich finde es nicht immer so angenehm wenn der stubentiger einem die beute nach hause bringt und dann auch noch ins bett legt


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur Übung macht den Meister!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?