Katze bekommt babys was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Am besten erst einmal gar nichts.

Setz sie in ihren Kuschelplatz, damit sie zur Ruhe kommt und beruhige dich selbst erst einmal. :)))

Sie spürt vermutlich deine Nervosität und Aufgegeregtheit und gerade jetzt muss sie sich auf sich selbst konzentrieren. Vermutlich hat sie Wehen und das ganze kann noch Stunden dauern, bis sie die Jungen bekommt.

Die Natur hat selbst durch die gegebenen Instinkten sehr gut vorgesorgt, dass sie von selbst das Richtige machen wird.

Tierarzt brauchst du nur, wenn Komplikationen auftreten sollten- ansonsten macht das deine Katze von ganz allein. :)))

Beobachte sie, was sie macht. Wenn sie selbst noch nervös ist, dann ist das ganz normal. Lass sie einfach selbst machen und gib sie an ihren gewohnten Schlafplatz/ Kuschelplatz und lass sie da am besten in Ruhe. Fressen und trinken kannst du dazu stellen, dass sie nicht woanders hin muss und dann  heisst es nur noch abwarten.

Wenn die Jungen kommen, kannst du darauf achten, dass sie frei atmen können und dann wird auch alles gut. Viel Spass und Glück! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Panik  - Katzen bekommen das ganz gut alleine hin. Bleib ruhig, sonst stresst du sie unnötig.
Kannst sie ja im Auge behalten...
Zwischen den Babys kann es ein bisschen dauern bis das nächste kommt... Sie wird auch hecheln... Aber das ist alles normal :)
Zähle die Kleinen aber. Manchmal verstecken Katzen ihre Jungen...nicht dass nachher eins verschwunden ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kriegt die schon allein hin. 

Sorg fuer eine weiche sichere Unterlage und dann staune einfach, denn es ist wahnsinng so eine Geburt zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zitat von dieser Webseite

Als erstes solltet ihr euch überlegen, wo eure Katze am besten werfen
soll- also den Raum, wo sie sich gerne drin aufhält und wo auch Ruhe
herrscht (Küche oder Wohnzimmer eignen sich meist daher nicht).

Dann solltet ihr eure Katze mindestens eine Wurfgelegenheit zur
Verfügung stellen, am besten eine Wurfkiste.

Wichtig:

Auf dem Boden und
nicht an höher gelegenen Orten, an denen sich eure Katze vlt sonst gerne
aufhält! Eure Katze wird bei der Geburt nämlich unruhig sein, noch
umherlaufen, sich oft rumdrehen und da sollte ein Baby nicht tief
fallen!

Mehr dazu findest Du unter diesem Link > Schwangerschaft und Geburt bei Katzen > melsmeldung.wordpress.com/2013/04/10/schwangerschaft-geburt-bei-katzen/

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass sie in einer kiste mit einer decke oder im körbchen alleine und geh mal alle 10 min schauen so hat sie ihre ruhe ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jillgreub
15.02.2016, 08:29

wenn du dabei bleiben willst solltest du dich erstmal beruhigen damit du sie nicht nervös machst

1

Laß sie einfach machen. Sie macht das schon richtig. Stör' sie nicht, blein fern von ihr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Behalte sie immer im Blick und helfe ihr zu Not etwas nach. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wie viele sind s oder ist sie immer noch net fertig ?😍😻😻😻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?