Katze beißt sich nach Narkose selbst in die Zunge?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde an Deiner Stelle mal den Tiernotdienst, Tierarzt oder die nächste Tierklinik anrufen, und fragen, was Du tun kannst. Wenn möglich, behalte die Katze noch eine Weile in den Augen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achte drauf, dass sie gut Luft bekommt u. nicht erstickt. Die blutige Zunge etc. ist weniger schlimm - Mundschleimhaut heilt sehr schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten Tierarzt aufsuchen. Hast du ihr was zu fressen gegeben? Sie sollte mehrere Stunden nach der Narkose nix fressen, nur Wasser hinstellen. Da genau das dann passieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe nicht, dass es noch immer TÄ gibt, die die Katzen nicht bis zum Abbau der Narkose in der Praxis belassen. Bitte verständige sofort den TA!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maddio14
11.07.2011, 21:22

Ist der Tierarzt denn überhaupt noch erreichbar zu solch später Stunde? Meine Erzieher wollen sich dort nicht melden (frei nach dem Motto: Das wird schon von selbst gehen).

0

hol dir einfach schnell die telefon-nr. von deinem tierarzt und ruf den an. nicht, daß die miez erstickt an erbrochenem oder geschwollener zunge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was für eine frage natürlich sofort den tierarzt verständigen das ist gefährlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?