katze bein ab.

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Genau lässt sich das leider nicht vorhersagen, doch beruhigen kann ich dich trotzdem: Durch eine Beinamputation werden Katzen langfristig nicht in ihrer Lebensqualität eingeschränkt, fangen nach wie vor Mäuse und sind in ihrer Motorik bereits nach 2-4 Wochen kaum noch von der eines gesunden Tieres zu unterscheiden!

Bei Tumoren an den Beinen ist eine Amputation oft sogar die einzige Möglichkeit, das Leben des Tieres zu retten. Traurige Realität ist aber auch, dass viele betroffene Tiere eingeschläfert werden, obwohl sie mit einer Amputation hätten weiterleben können, und zwar sehr gut. Vielmehr ist es der Tierbesitzer selbst, der sich an die neue Situation und den Anblick seiner dreibeinigen Katze gewöhnen muss. Doch 95%(!) dieser Besitzer würden sich immer wieder für diesen Eingriff entscheiden, siehe auch http://www.tierarztpraxis-rogalla-rummel.de/wiss_krank_amputation.html

Seid froh, dass ihr sie rechtzeitig gefunden habt und sie nicht verblutet ist. Alles Gute für Kira!

Danke für das Sternchen :-)

0

Es könnte sein dass sie z.B. einem Rasenmäher zu nah gekommen ist (großer fahrender Rasenmäher). Oder einer der Nachbarn ist mit z.B. der Kettensäge auf sie los weil er Katzenhasser ist. Ist aber auch nur geraten. So lange die Katze frisst, trinkt, schläft und ihr Geschäft verrichtet braucht ihr euch keine Sorgen zu machen, aber passt am besten auf dass sie sich die OP-Wunde nicht leckt. Sobald es verheilt ist, wird sie bestimmt laufen. Unsere hatte sich ne Vorderpfote gebrochen und versuchte dauernd zu laufen und zu springen. Wenn sie sich so weit fühlt, wird sie es versuchen, am Anfang vielleicht etwas wackelig und sie fällt vielleicht hin aber irgendwann geht das auch. LG

Landwirtschaftliche Maschinen wären gut möglich. Wir wohnen auf einem Bauernhof und ziehen ständig Katzen auf. Einmal haben wir eine Katze gefunden, deren Vorderbein in der Mitte um 90 Grad geknickt war. Anscheinend war es gebrochen und falsch wieder zusammengewachsen. Wir wollten das Kätzchen ihm zuliebe töten, denn offensichtlich hatte es Schmerzen, konnte nicht richtig laufen und OP wäre zu teuer gewesen. Aber wir ließen sie leben und zogen sie auf. Als es eine junge Katzendame war, ließen wir sie wieder nach draußen und siehe da: Sie springt herum, fängt Mäuse, klettert auf Bäume, trotz der Behinderung! Also du siehst, Katzen sind sehr zähe Tiere, man sagt ja auch "Katzen haben sieben Leben". Viel Glück mit deiner Katze, die kommt wieder auf die Beine! ;) LG

katzenflöhe bekämpfen was hilft?

Hey ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. ich habe mir am freitag ein Kater zu gelegt der leider voller flöhe ist.. wir schätzen das er so ca.11 wochen alt die vorbesitzer konnten uns das leider auch nicht genau sagen. Ich war schon bei Alles für tiere und die haben mir Flohbomben empfohlen und nach der anwendung sollte ich auf meinen Möbel noch ein desinfektionsmittel gegen die flöhe aufgesprühen.. dann habe ich gestern gesaugt und meine ganze wäsche gewaschen.Saugen will ich  jeden tag 2 mal .Ich habe ihn auch mit einen Flohkamm gebürstet und danach gebadet (was er nicht so toll fand :D) das aber ohne Flohschampoo sondern mit ein für katzen und hunde. Morgen werde ich auch mit ihm zum tierarzt gehen.Meine frage ist jetzt ist es nötig die bettwäsche auch jeden tag zu waschen ? Eine freundin meinte wäre es nicht es reicht wenn man das alle 3 tage tun würde..

Hattet ihr schon mal mit Flöhe zu Kämpfen und wie sind eure Erfahrungen gewesen ? Ich hoffe mir kann einer weiter Helfen.. :(

Liebe Grüße

...zur Frage

Wie lange bleiben flöhe auf katzen?

Hi, als allererstes, mein Kater ist wieder da!! Jedoch hat er Flöhe.. Wir haben ihm gestern abend ein flöhehalsband rumgemacht und konnten auch schon einige flöhe absammeln. Er tut sich trotzdem noch ständig knabbern & kratzen. Wie lange dauert es noch bis er wieder flohfrei ist??

...zur Frage

katze wurde Angefahren... Hat sie noch Chancen?

Hallo , Meine Katze wurde am fr angefangen. Sie lag da wie tot auf der Straße aber hat als ich dann zu ihr gegangen bin Gott sei dank noch den Kopf gehoben. Wir sind zum Tierarzt der meinte das des eine hinterbein gebrochen ist und dass sie in dem einen Vorderbein kein Gefühl mehr hat (dass kann aber vllt wiederkommen) aber die Wirbelsäule und so ist in ordnung.

wir haben heute mit dem Tierarzt telefoniert und er meinte eben dass sie vorne immer noch kein Gefühl hat und es deshalb wenns nicht besser wird sogar amputieren müsste :/ und es dann vllt gar kein wert mehr hat für sie weil das eine Hinterbein auch noch gebrochen ist :/

Sie hatte vor über einem Jahr schonmal n Unfall wo ihr schwanz ein paar wochen gelemt war aber wo es auf einmal wieder ging.

Was meint ihr dazu? Glaubt ihr es besteht noch Hoffnung?

...zur Frage

Was tun Kater weggerannt?

Ich habe vorher die Balkontür kurz aufgemacht und einer meiner beiden Kater ist rausgeflitzt. Ich hab sie neu erst seit ein und halb wochen und sie sind ca.9 Wochen alt. Kommt er zurück? Was kann ich tun?

...zur Frage

Hilfe wegen Katze! Geburt war heute und wir haben ein Problem!

Liebe Community,

heute hat unsere Katzenmama ihre Kitten bekommen, unerwartet waren es mehr als wir dachten. Nun waren wir leider nicht da während das passiert ist, bzw. eher erst als sie ihr fünftes bekommen hat, sind wir heim gekommen. Insgesamt sind es sechs.

Problem:

Das vierte lag auf dem Boden als wir kamen, die anderen drei hat die Katzenmama frei geleckt, wir denken, sie war zu schwach, um das zu machen, um die letzten drei haben wir uns dann gekümmert. Das vierte war total unterkühlt am Boden gelegen, haben es sauber gemacht und mit nem Tuch sauber gerubbelt und massiert.

Von der Mama will es kaum trinken, es liegt meist eher auf der Seite und rührt sich kaum. Es kann nicht mal normal miauen, es atmet auch relativ schwer.. wir füttern es schon mit der Ersatzmilch, die wir gekauft haben. Hat uns der Tierarzt gesagt, falls die Mama es nicht annehmen sollte was weiß ich.

Nun wissen wir nicht weiter, es ist schon Abend/Nacht und wir wärmen es die ganze Zeit, rubbeln und massieren es usw.

Was sollen wir tun??? Wir haben totale Angst, dass es stirbt.... :-(

LG und danke! stbyme23

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?