Katze aus Tierheim macht Probleme?

2 Antworten

Ich gehe mal davon aus, dass die Katze keinen Auslauf haben kann? Das ist natürlich schade, denn da wäre sie in ihrem natürlichen Lebensraum, wo sie sich austoben kann.

Ich denke, da hilft nur Geduld und Erziehung. Ihr gebt ihr - so nett wie möglich, so deutlich wie möglich! - Bescheid, was erlaubt ist und was nicht. Beschäftigt Euch mit ihr: Spielt mit ihr, widmet ihr Zeit. Zeigt ihr, wer das Sagen hat - aber ohne Schlagen oder ähnlichem.

Ne wir wohnen im 5 stock.. Jedoch haben wir extra 2 Katzenbäume und einen Kletterpark für die Katzen an der wand. Es kann den Lebensraum nicht ersetzen, jedoch hoffen wir, dass es genug ist. Wir werden es versuchen und ich hoffe, dass es mit der zeit klappt

0
@NancyGruber

Schließ die Schranktüren eben zu. Leg eine wasserfeste Tischdecke über die Couch - solche Sachen eben. Zeig ihr Deine Zuneigung - sie braucht Aufmerksamkeit.

1

Neben dem was Arizona bereits gesagt hat, vllt noch als Anregung:

Schonmal versucht zu klickern, um positives Verhalten herauszuarbeiten? Habe damit bisher bei allen möglichen Tierarten gute Erfahrungen gemacht und die Grundlagen lassen sich auch recht unkompliziert über Google lernen. Gib einfach mal Clicker Training Katze ein. :)

NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?