Katze auf Zeit?

12 Antworten

Nein, das gibt es zum Glück nicht!

Wenn du für kurze Zeit eine Katze haben willst, dann hol dir die älteste Katze aus dem Tierheim, die sie haben. Nicht selten müssen auch noch 15jährige Fellnasen ins Tierheim, weil der Besitzer verstorben ist. 

Wenn du so eine Katze nimmst, ist dein Interesse der Kurzzeittierhaltung gedeckt, und du hast ein gutes Werk getan, weil es die Oldies unter den Katzen leider schwer haben, nochmal ein gutes Zuhause zu finden, weil die meisten nur ein junges süßes Katzenkind haben wollen.

Katzen sind Familienmitglieder und sollten auch wie solche behandelt werden. Katzen hängen sehr an ihren Menschen. Was denkst du, was in der Katze vorgeht, wenn du sie wie Sperrmüll wieder abgibst, wenn sie dir nicht mehr in den Kram passt? Katzen können furchtbar trauern. Unter Umständen bis zum Tod... . 

https://youtube.com/watch?v=soX5LIxekCY

Abgesehen davon, dass man sich mit so einer Einstellung niemals ein Tier anschaffen sollte, wird dir kein Tierheim eine Katze anvertrauen, wenn sie Wind davon bekommen, dass du eh vorhast, das Tier nach einem bestimmten Zeitraum grad wieder abzugeben. Genau sowas versuchen Tierheime ja auch unter anderem durch Kontrollen vor und manchmal auch noch kurz nach der Adoption zu verhindern.
Wenn ein Tierheim ein Tier abgibt, dann damit es bei seinem neuen Besitzer bis zu seinem Todestag ein gutes Leben bekommt. Das einzige, was du also tun kannst, ist dich vielleicht für eine Pflegestelle zu bewerben.

Den Vorschlag, eine alte Katze zu adoptieren, würde ich auch eher mit Vorsicht genießen, schließlich kann man nie genau vorhersagen, wie lange die Mieze nun wirklich noch leben wird. Wenn die arme Katze also "Pech" hat und doch noch etwas länger lebt, als du es dir vorstellst, landet sie dann also mit ihrem nun noch höheren Alter und einer noch geringeren Chance auf ein neues Zuhause wieder im Tierheim und muss dort vermutlich sterben. Tu den Tieren einen Gefallen und lass es also am besten einfach.

Liebe Grüße, Eljeen

Nein, damit tut man dem Tier keinen Gefallen. Katzen gewöhnen sich an ihr Umfeld und an die Personen um sie herum. Sie nach einer Zeit daraus zu reißen und zu einem neuen Herrchen oder gar ins Tierheim zu bringen ist nicht gut für sie.

Wenn man sich ein Tier anschafft, sollte man sich solange das Tier lebt darum kümmern können.

wo hat es eine katze/Kätzchen besser? tierheim oder kleine Wohnung?

Also ich hätte gerne eine Katze. Natürlich am liebsz ein kleines Kätzchen. Für mich kommt auch nur eine Katze aus dem Tierheim in Frage, da ich dieser Katze/Kätzchen eine schönes Zuhause bieten möchte. Mein Problem ist, ich habe nur eine sehr kleine Wohnung. Ca 30qm mit Balkon. Auslauf kann ich nicht bieten. Was meint ihr. Hat es die Katze im Tierheim besser, wo sie entweder alleine auf max 4qm oder zusammengepfercht mit vielen anderen Katzen lebt oder jn meiner, dann katzenfreundlich eingerichteten wohnung?
Ich weiß kleine Kätzchen sollten eher zu zweit gehalten werden, herade wenn es wihnjngskatzen werden, meint ihr auch das wäre möglich?

...zur Frage

Katze untergwichtig.. melden?

Das hört sich jetzt erstmal doof an, aber es gibt im Freundes und Verwandtenkreis 2 Katzen die eindeutig untergewichtig sind. Der eine Kater wird von dem 2 einhalb Jährigen Kind der Besitzerin am Schwanz gezogen und gehauen. Ich schätze, dass er deshalb so wenig frisst. Die 2. Katze gehört dem Bruder meines Freundes, der mit uns im selben Haus wohnt(über uns). Er hat sich schon öfter Geld für Zigaretten o geliehen, aber hat angeblich nie Geld. Jetzt ist uns aufgefallen, dass die Katze immer dünner wird, teilweise füttern wir sie schon bei uns mit. Und er meint sie frisst wohl ganz normal. Sie ist aber auch immer öfter bei uns und sehr viel draußen. Und hat auch öfter Zecken und Flöhe mitgebracht.

Was kann man in so einer Situation machen? Das Tierheim wäre für uns die letzte Devise, wir können uns die Katze allerdings auch nicht auf Dauer leisten...

...zur Frage

Meine scheue Katze ist weggelaufen! HILFEE! Bitte beschreibung lesen! <3

Hallo. Als ich abends von meiner Oma heimgekommen bn, sagte meine Mutter das meine Katze weggelaufen sei. Wir haben sie von einem Tierheim & sie ist sehr scheu.Meine mum sagte, sie hätte Staubgesaugt , da wäre sie weggerannt ( obwohl ihr der Staubsauger sonst eig nichts ausmacht). Auserdem war es ja heute sehr heiß & viele Nachbarn waren draußen Rasen mähen, etc. Soo. . Sonst holt mein Kater immer die Katze wenn sie etwaas zu lange draußen bleibt, nur heute ist das nicht so. Sie ist schon den ganzen Tag weg, so lang war sie noch nie! Ich mache mir langsam echt Sorgen. Was könnte ich tun? Bevor das jemand in Frage stellt: Die Katze ist kastiert! Ich glaube also nciht das sie rollig ist!

...zur Frage

Tierheim Katze 4 Monate voher reservieren?

Ich werde in 4 Monaten in eine eigene Wohnung ziehen und würde mir gern einen Kater aus dem Tierheim anschaffen. Bei durchgucken der Tiere habe ich mich in einen Kater "verliebt" und wollte fragen ob es möglich wäre so lange eine Reservierung zu machen oder wollen die Tierheime lieber, dass die Katzen so schnell wie möglich vermittelt werden? Der Kater ist seit ca. 2 Monaten im Tierheim

...zur Frage

Katze Preis Tierheim!

Wie viel kostet eine Katze im Tierheim?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?