Katze auf Tisch

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo,hab gerade die antworten gelesen und die sind ja wohl voll daneben----wasser----wer kommt bloß auf so ne idee. richtig müßte es heißen,das der tisch wohl der höchste punkt auf der terasse ist und katzen eigentlich immer den höchsten punkt als sitzplatz auswählen,denn von oben lässt sich einfach alles besser beobachten. du müsstest deinem kater einen platz bauen der genauso hoch oder besser noch höher ist und genauso interressant ist wie der auf dem tisch.

Biete deiner Katze eine Alternative, also ein Möbelstück, das höher als der Tisch ist, und sie wird es vermutlich gerne annehmen als neuen Aussichtsplatz. Es gibt zum Beispiel wetterfeste "Outdoor-Kratzbäume", die sind allerdings nicht ganz billig.

Günstige Alternative: Ein "Gorm"-Regal von Ikea oder ein ähnliches Regal aus dem Baumarkt. Die gibts schon ab 20 Euro aufwärts und wenn man sie mit wetterbeständigem Lack anmalt, kann man sie auch draußen aufstellen. Deine Katze wird sicherlich gerne die obersten Regale in Beschlag nehmen - und die unteren kannst du als Ablage-/Verstaumöglichkeit für Gartenzeug etc. nutzen :-)

Bsp.: http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/30058508/

Wird der Tisch oft benutzt? Kannst evtl Klebeband mit der klebenden Seite nach oben drauf machen, dann wirds ihr da nichtmehr gefallen. Aber wenn das der beste Platz ist wird sie da wieder drauf gehen. Mach ihr ein Plätzchen wo sie eine noch bessere Aussicht hat. Andernfalls mit Ausdauer verscheuchen bis es ihr zu doof wird, sonst lernt sie bloß "ich darf nur auf den Tisch wenn keiner schaut"

Hallo :DD

Ich bin zwar auch nicht so begeistert von Katze nassspritzen, aber eigentlich ist es ja eine (meist) gute Lösung, der Katze etwas auszutreiben und für alle die sich deswegen beschweren: es tut dem Tier doch nicht weh.

Vielleicht hilft es dir ja, wenn ich dir sage, warum die Katze auf dem Tisch sitzt: Katzen sitzen gerne erhöht, um einen besseren Überblick zu haben. Z.B. auf Schränken oder eben auch Tischen.

Es könnt daher vllt auch schon helfen, deiner Katze eine bequeme Alternative in der Nähe des Tisches zu bieten. Eine Art Hochsitz für die Wächterin. Und mit etwas Glück, sitzt sie dann dort lieber, als auf euerem Tisch.

Viel Glück Julia

In solchen Fällen wird empfohlen, laut in die Hände zu klatschen. Katzen hassen Lautstärke und Schreckmomente. Und immer dran bleiben, es klappt nicht unbedingt auf Anhieb. Wichtig: niemals beim Schimpfen ihren Namen sagen! Dann läufst du Gefahr, dass sie damit in Zukunft etwas Negatives verbindet.

Ich würde sie immer mit Leckerli vom Tisch holen und diese unten platzieren und loben "fein"

und jedes mal, wenn sie futter will spring sie auf den tisch, weil sie weiß "dann werde ich gleich runtergelockt und gefüttert"

2

Katzen beobachten gerne ihre umgebung aus einer höheren Lage, da sie so einen besseren überblick haben. ( Jäger + Hochsitz ) Das ist absolut normal und sollte auch nicht unterdrückt werden.

das sind eben katzen und keine hunde...^wer sich katzen holt weiß in der regel, das die mal wo draufspringen

wenn du nen eimer wasser über sie schüttest, verliert sie das vertrauen hab das mal in einem anderen fall beobachten dürfen, seitdem hat die katze die person, die das getan hat immer angegriffen

Setze auf den Tisch eine oder mehrere Schälchen mit Tüchlein, welche mit Pfefferminzöl getränkt sind. Müssen nicht naß sein, sondern nur so feucht, daß sie den Geruch verbreiten. Katzen hassen diesen und ich denke, sie wird nicht mehr auf den Tisch gehen.Kann auch sein, daß sie auf den Tisch geht, weil sie von da aus einen besseren Blick hat auf die Dinge, die sie interessieren

runtersetzen....runtersetzen....runtersetzen.....immer und immer wieder. Und zwar JEDES Mal, ausnahmslos.

Sie wird dann zumindest lernen, dass sie nicht auf den Tisch darf, wenn du dabei bist. Wenn du nicht in Sichtweite bist, wird sie allerdings auch weiterhin auf dem Tisch sitzen, da solltest du dich keinen falschen Illusionen hingeben :)

Also wenn Du einen Eimer Wasser nimmst wird das schon klappen

Was möchtest Du wissen?