Katze auf Probe

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

allein schon wegen dieser aussage kann ich dir nicht abkaufen dass du je eine katze hattest, eine bindung entsteht über JAHRE, nicht innerhalb von ein paar monaten und das liegt definitiv nicht an der katze

Duli123 04.07.2011, 20:11

ob du es mir abkaufst oder nicht!!! es gibt keinen grund diese aussage zu erfinden. ich mußte sie vor 5 wochen erlösen lassen und glaube mir die letzten 5 jahre waren nicht einfach. ich habe einiges mit ihr durch......so sollte sich mal jeder um sein tier kümmern und sorgen wie ich es gemacht habe, also unterstelle du mir nichts.

ich wünsche mir mein gefühlschaos auch nicht herbei :-(

0

Innerhalb von 2 oder 4 Tagen solltest du weder von dir noch von der Katze zuviel Bindungsfähigkeit erwarten. Du weißt nicht, was sie vor ihrer Tierheimzeit erlebt hat und sie weiß nicht, was sie von dir und ihrer völlig fremden Umgebung zu erwarten hat. Von dem Moment an, wo sie beginnt, dir Schmuseköpfchen zu geben, kannst du davon ausgehen, dass sie dich mag und bereit ist, sich auf dich einzulassen. Sie hat garantiert momentan ein Chefühlschaos, das deinem in nichts nachsteht. Ihr braucht beide Zeit, - ich denke, ehe die 14 Tage Probe nicht um sind (und glaub mir, 6 Wochen wären gerade genug, um die Bindung komplett zu machen!), solltet ihr keine Entscheidung treffen oder erwarten. Lasst euch Zeit und lasst das Gefühlschaos als normal zu.

duli, du schreibst ,daß du deine katze vor 5 wochen nach 17 jahren als halter erlösen mustes.5 wochen sind nicht lang genug ,um sich von einem tier, mit dem man viel erlebt hat und das man dann auch noch erlösen lassen mußte ,zu verabschieden.ich denke,du hast dir das neue kätzchen zu früh angeschafft,wahrscheinlcih indem glauben so besser über den tod deiner anderen katze hinweg zu kommen.sei jetzt bitte nicht ungerecht--die neue kann nichts für deine fehlentscheidung.sie ist sicherlich ein liebenswertes geschöüf und hat es nun verdient,daß du sie annimmst.so eine wie deine verstorbene katze bekommst du ja eh nicht wieder,vergleich die beiden also bitte nicht mehr,dann wird die schranke schnell offen sein, und ihr könnt in eine schöne neue zukunft starten.deine alte hätte es sicherlich auch so gewollt.

Katzen sind sowieso Eizelgänger. Und was die Bindung angeht was nicht ist kann ja werden Katzen akzeptieren dich sowieso nur als Freßchengeber.

Duli123 04.07.2011, 20:13

nein das tun sie nicht. das kann ich mit sicherheit sagen. ich habe meine andere katze über alles geliebt und das beruhte sich auf gegenseitigkeit.

in diesem fall kommt es auch nicht von der katze sondern es geht um mich. ich habe angst und weiß nicht so recht wovor

0

wenn sie nicht zu dir passt , dann bleibt dir wohl nichts anderes übrig als sie abzuschieben...

Duli123 04.07.2011, 20:06

ich sprach hier nicht von abschieben!!!! ich wünsche mir mein gefühlschaos auch nicht herbei

0

du kannst ja mal mit ihr spielen und sie dann richtig kennen lernen =D

Duli123 04.07.2011, 20:14

sie lässt sich auf kein spiel ein, sie ruht sehr viel und holt sich dann streicheleinheiten :-)

0
makazesca 04.07.2011, 22:36
@Duli123

sie muß sich auch erst an die neue situation gewöhnen,laß ihr --laß euch --zeit.muß doch alles gar nicht so schnell gehen,oder se liegen doch noch viiiieeele schööööne jahre vor euch,glaube mir.

0

Was möchtest Du wissen?