Katze auf den Pfoten

5 Antworten

Es ist schon mal ein Trugschluss, dass eine Katze, die vom Baum fällt, immer auf den Pfoten landet. Ob dies der Fall ist, kommt immer auf die Sturzhöhe an. Wenn der Sturz aus niederer Höhe passiert, kann es sein, es reicht der Katze nicht mehr zum Umdrehen, und sie landet auf der Seite. Ist die Fallhöhe zu hoch, fangen die Pfoten das nicht mehr ab, die Katze knallt auf den Boden und hat innere Verletzungen, bis hin zum Tod. Eine Katze kann einen Fall nur unbeschadet überleben, wenn die Fallhöhe stimmt. Manch einer glaubt doch tatsächlich, eine Katze kann unbeschadet vom Balkon eines Hochhauses fallen. Vermutlich überlebt das die Katze aber nicht, und wenn doch, dann mit schweren Knochenbrüchen, und Rissen an inneren Organen.

So eine Frage hier als Belustigung einzustellen, ist mehr als makaber. Man schmiert einer Katze keine Marmelade ins Fell, das grenzt an Tierquälerei. Die Katze müsste sich das für sie sehr ungesunde Zeugs aus dem Fell lecken, wodurch sie schlimmen Durchfall bekäme. 

Leider kann man diese Trollfrage nicht beanstanden, der Support hat sie aus unerklärlichen Gründen frei gegeben!

Nichts. Sie landet auf vier Pfoten, da Katzen sehr wendig sind und einen passenden Drehmoment haben, in dem sie ihre Vorderhälfte des Körpers drehen, und die Hinterhälfte des Körpers auch nachdrehen, landen sie immer auf vier Pfoten.

Wenn du aber ein Stück Toast mit Marmelade runterfallen lässt, landet sie meist auf der Marmeladen Seite. Aber das kommt nur durch die Höhe, wenn du zum Beispiel die Höhe veränderst, und das Marmeladetoast anstatt von einem Meter von zehn fallen lässt, kann es auch auf der Toast Seite fallen, da das Toast sich mehrmals dreht, weil es einen höheren Fallweg hat.

Hoffe ich konnte helfen :)

Und lass die armen Katzen in Ruhe :D

Keine besonders kluge Frage, und auch nicht besonders witzig, weil zum aberhundertsten Male abgekupfert.

Das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun. Eine Scheibe Brot fällt wegen der Schwerkraft mit großer Wahrscheinlichkeit auf die schwerere Seite.

Eine Katze fällt mit großer Wahrscheinlichkeit auf ihre Pfloten, weil sie einen exzellenten Gleichgewichtssinn und eine exzellente Körperbeherrschung hat.

Einer Katze Marlmelade ins Fell zu schmieren ist Schwachsinn - und Tierquälerei. Und eine solche Frage ist sinnlos und gedankenlos gestellt.

Aber Brot ist doch schwerer als Marmelade!!!

0
@Nuggetrocco

Nein, Brot ist ziemlich trocken und enthält viel Luft, ist also leicht. Marmelade ist fast flüssig und viel schwerer.

1
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?