Katze angelockt - Was tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nachdem die Katze sowieso zu dick ist, darfst du sie auf keinen Fall zusätzlich füttern. Und schon gar nicht mit Wurst, die Katzen gar nicht vertragen. Deine Freundinnen, bzw. deren Eltern, versuchen vielleicht alles mögliche, Diätfutter, etc., damit die Katze wieder schlanker wird. Denn Katzen geht es nicht gut, wenn sie zu dick sind. - Und da kommst du (und vielleicht noch mehrere Nachbarn) und füttern das Tier mit vermeintlichen Leckerchen... . - Du meinst es sicher gut, aber lass das bitte. Erstens gewöhnt sich das Tier so an, sich überall durchzufuttern und wird immer runder und ungesunder. Und zweitens entwöhnst du die Katze dem Eigentümer, und das ist ziemlich gemein.

Ich hatte früher zwei Freigängerkatzen, die von einem Nachbarn mit Wurst gefüttert wurden (der Metzger vom Ort wohnte dummer Weise gleich ein paar Häuser weiter). Bis wir das herausgefunden haben, war eine Katze bereits 6-7 kg schwer. 5 kg wären für sie normal gewesen. Ich habe dem Herrn ordentlich die Leviten gelesen, denn er trug dazu bei, die Lebenserwartung meiner (und anderer) Katzen zu verkürzen.

Es gibt übrigens Katzen mit Futtermittelallergien, und du weißt nicht, ob die Katze, der du hier die Wurst gibst, das verträgt. Wurst ist sowieso nichts für Katzen, weil sie viel zu fett und zu stark gewürzt ist. Aber es wäre auch nicht in Ordnung, wenn du anderes Futter gibst, da du nicht weißt, ob die Katze das verträgt.

Wenn du weiterhin vor hast, dem Tier etwas zu geben, dann frage bitte deine Freundinnen, ob das für sie okay ist, und vor allem: was du geben darfst.

Und natürlich wird die Katze wieder kommen, wenn du ihr etwas gibst. Katzen sind schlaue Tiere ;o) . Aber ich weiß nicht, ob die Familie deiner Freundinnen das so sehr entzückt, wenn du ihnen die Katze ausspannst... .

Ich möche ihnen auf keinen Fall die Katze wegnehmen, deshalb hoffe ich auch, dass sie das wieder vergisst......

0
@Schlaumeier234

Dann darfst du ihr nie mehr etwas geben, dann wird sie es auf Dauer vergessen. Aber sie wird sicher noch ein paar Versuche starten, dir etwas abzuluchsen, nachdem sie einmal etwas bekommen hat.

Dankeschön übrigens für´s Sternchen :o) .

0

Füttere sie nicht mehr, schon gar nicht mit so ungesundem Zeugs wie Würstchen. Ausserdem ist sie ja schon zu dick, und Adipositas ist nicht nur für Menschen, sondern auch für Katzen alles andere als gesund! Wenn du ihr nichts mehr zu fressen gibst und sie nicht zu dir reinlässt, wird sie mit der Zeit auch nicht mehr wiederkommen. Und nochwas: Die meisten Katzenbesitzer sind nicht gerade erfreut, wenn sie erfahren, dass ihre Katzen in der Nachbarschaft mit Futter angelockt und dann gefüttert werden und tw. sogar in Nachbar's Haus gelassen werden...-.- Ich zumindest wäre es nicht, würde das jemand mit unseren Katzen machen, im Gegenteil: Ich würde ziemlich sauer werden.

Ja, das war ein Fehler. Sie weiß jetzt, dass es bei dir was gutes zu Essen gibt, das hat sie sich gemerkt und deswegen wird sie jetzt immer wieder kommen. Das war bei uns auch schon mal so, aber wir haben der Katze dann einfach nichts mehr gegeben und nach ca. einem Monat, ist sie dann endlich nicht mehr gekommen..

nun ja je nach dem wie verfressen die Katze ist wird sie immer wieder kommen... Unsere Nachbarskatze schleicht sich jeden tag bei uns rein obwohl wir sie immer wieder verscheuchen. Die klettert sogar über die Dachfenster zu uns ins Haus. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Katze jetzt öfters rüberkommt, es sei denn du hast selbst keine Tiere zuhause und damit dann auch kein Futter in der Wohnung welches sie anlockt. Gib ihr jetzt vorerst lieber mal kein essen mehr.

Wenn du ihr öfters etwas gibst , wird sie immer wieder kommen.Katzen orientieren sich meistens nach dem Essen.Wenn sie nocheinmal kommt ignoriere sie einfach.Doch wenn es dir egal ist das sie wieder kommt kannst du ihr wieder etwas geben obwohl ich erstmal die besitzer fragen würde wenn sie ja eh schon etwas dicker ist ^^ .. :D

Warum sollte sie NICHT wiederkommen, wenn es bei dir doch leckere, ungesunde Würstchen gibt?

Im Ernst: bitte füttere die Katze nicht. Wenn sie eh schon zu dick ist, dann wird sie sich wohl durch die ganze Nachbarschaft futtern....man tut dem Tier damit keinen Gefallen, schadet seiner Gesundheit (gewürzte Wurst) und verärgert die Katzenhalter.

Ich würde ganz schön sauer werden, wenn ich mitbekommen würde, dass meine Katzen irgendwo mit Futter angelockt werden...

Ja, ich wäre auf jeden Fall sauer.

Ich wundere mich dann, warum die Katze ihr eigenes Futter nicht mehr frisst. Der unbedarfte Nachbar denkt sich da vielleicht: Ist doch nicht so schlimm.

Aber spätestens, wenn ich meiner Katze mit dem Futter ein Medikament geben will und anders keine Chance habe, fangen hier die Sorgen und Probleme an.

Und wer weiß überhaupt, was meine Katzen vertragen und was nicht? Eine von unseren beiden bekommt von sowas Durchfall und das kann richtig gefährlich werden. Schönen Dank auch.

0
@Mottentier

Naja, ich habe es meiner Freundin C. auch schon gasagt und sie meinte: "Ist doch schön, wenn sie dir vertraut und dich mag. Wenn wir im Urlaub sind, kannst du dich um sie kümmern." Aber das möchte ich gar nicht, weil sie dann immer kommt. Und ich habe sie auch nicht reingelassen. Sie ist von selbst rein gekommen und ich habe sie dann wieder raus gejagt. Ich hoffe sie hat sich dabei nicht erschrocken.....

0

Sie kommt immer wieder wenn du sie fütterst

sie wird erst mal eine zeit wegbleiben. wenn du sie aber siehst kannst du ihr ja eine schale hinstellen und dann wird sie in immer näher wedenden abständen wieder kommen.

Also - gib einer fremden Katze NIEMALS etwas zu fressen! Die Katze wird ja auch jemanden gehören. Ignorier sie einfach und gib ihr nichts mehr, da brauchst du auch kein Mitleid zu haben. Wen sie richtig Hunger hat wird sie sich was jagen oder wie nach Hause laufen! Aber fütter sie bloß nicht weiter, dann hat sie ja keinen Grund warum sie gehen sollte :)

Ach so - die Katze gehört deinen Freundinnen. Gib ihr nichts mehr zu fressen, dann kommt sie auch nicht mehr rüber ;)

0

Was möchtest Du wissen?