Katze angefahren und nicht mehr auffindbar?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Leute. Das Tier wurde doch gefunden und anscheinend doch nicht angefahren, sondern hat sich beim Sprung die Sehne eingeklemmt. Auf 'Augenzeugen' ist dann ja auch kein Verlass mehr. Zum Glück gehts dem Tier jetzt wieder viel besser. 

Danke an alle, die mir geantwortet haben (: 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne jetzt den Teufel an die Wand zu Malen... Ich denke die wirdsich ganz furchtbar ins hinterste Eck verkrochen haben um zu sterben...
Ich würde so im Gebüsch und so suchen. Überall wo es ein bissle Blickdicht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die angefahren wurde ist sie so im umkreis von 30 metern oderso.Ich glaub nicht das dir katze weit angeschlagen kommt und ich glaube wenn du sie gefundem hast dann denk ich das sie es nicht geschafft hat sr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hat sich wahrscheinlich n angenehmes plätzchen zum sterben gesucht..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Katze wird sich wahrscheinlich zum Sterben verkrochen haben, sorry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KunstIstSchoen
25.07.2016, 20:28

Aber man muss sie doch irgendwo finden können! So weit kann sie doch nicht sein! Wo kann sie sich denn noch verkrochen haben? Kriechen verletzte Tiere sehr weit in ein Erdloch rein?? 

0

Was möchtest Du wissen?