Katze an anderen Ort im Garten "als Toilette" gewöhnen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meine Katzen benutzen auch meinen Garten als Klo. Aus dem Grund halte ich in meinem Garten eine Ecke locker, trocken (natürlich ausser bei Regen) und hier habe ich die Erde auch mit Sand aus dem Baumarkt gemischt. Meine Katzen benutzen ausschliessich diese Ecke, oder sie verziehen sich in die Wildnis.

Wenn Du so eine Ecke vorbereitest, solltest Du Kot von Deiner Katze da ablegen, leicht bedecken und wenn Du siehst, dass Deine Katze da ihre Geschäfte macht, lobe und kraule sie und ich denke, sie wird sich mit der Zeit daran gewöhnen.

Ich halte diese Ecke auch sauber, indem ich von Zeit zu Zeit die Erde aus dem Stück mal durch ein grobes Sieb (Bau- oder Maissieb) und dann treten auch meine Katzen nicht in ihre eigenen Hinterlassenschaften.

Allerdings stehen trotz dieser Ecke noch immer 2 Katzenklos in meinem Bad, das aber nur von einer meiner 4 Katzen benützt wird, das nur, wenn es zu viel regnet oder auch im Winter, wenn es zu kalt ist.

kastriert ist sie?

gebt ihr ein klo. irgendwo wo es trocken und geschützt ist. ein traditionelles klo oder ne strandmuschel mit sand drin. die katze an sich will vergraben und wenn man ihr die möglichkeit gibt zu graben wird sie es meist auch tun. vergrabt alles was ihr an kot findet in dieser ecke

seid ihr sicher dass es eure katze ist und nicht irgendeine unkastrierte katze draußen rumrennt die euren garten mit kot markiert?

In Ecken die sie nicht nenutzen darf Currykraut setzen oder hinlegen. Das wirkt Wunder :)

Am Besten die Katze die ersten Tage immer beobachten, wenn sie in eine Ecke geht und Ihr meint, sie macht dort hin, nehmt sie auf den Arm und setzt sie wieder ins Klo.

Hat sie dann wirklich mal aus Versehen irgendwo anders ihr Häufchen gemacht, niemals mit der Nase rein halten. Zeigt ihr die "Sauerei" und schimpft mit ihr, aber niemals schlagen ! Dann gleich ab mit ihr aufs Klo.

Ich denke, das geht wohl nicht mehr. Deine Katze kennt es nicht anders. Da gibt es nur eins: Augen zu und durch

Was möchtest Du wissen?