Katze Aggressiv und frisst kaum etwas?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bring den heute noch zum Tierarzt.
Wenn eine Katze so deutlich zeigt, dass sie Schmerzen hat, dann ist es meist auch was ernsters. Katzen verstecken Schmerz und andere Anzeichen einer Krankheit/Verletzung i.d.R. so lange, bis es gar nicht mehr geht.

Normalerweise sind Katzen Meister im Verstecken von Krankheitssymptomen und/oder Schmerzen.

Dein Kater zeigt aber verschiedene ernstzunehmende Anzeichen für eine Verletzung bzw. Erkrankung (Apathie, Fressunlust bzw. -verweigerung, Aggression), daher ist es sicherlich eine gute Idee, ihn möglichst zeitnah einem Tierarzt zum Check-Up vorzustellen.

Kopf hoch und nicht immer gleich mit dem Schlimmsten rechnen!

Gute Besserung Deiner Fellnase!

emily2001 24.02.2017, 13:38

Ist deine Katze gegen Tollwut geimpft worden?

0
dnscrw 25.02.2017, 11:10

Heute geht es im besser waren auch noch nicht beim Tierarzt aber er humpelt aber hab schon geguckt ob er irgendwo eine Verletzung hat. Aber ich hab keine gefunden.. und wenn ich jetzt das Bein anfasse knurrt er und versucht zu beißen. Und essen tut er auch noch. Meine Mutter meint wenn es jetzt gebrochen ist könnte er nicht mehr laufen stimmt das?

0
Katzenkumpel 26.02.2017, 16:19
@dnscrw

Ob das Bein Eures Katers verstaucht, gezerrt oder womöglich doch (an-)gebrochen ist, wird Dir hier per Ferndiagnose bestimmt niemand sagen können.

Offensichtlich hat er aber Schmerzen, die Ihr ihm durch einen raschen Tierarztbesuch am Freitag oder Samstag eventuell schon hättet ersparen können (wobei "nur" eine Verstauchung oder Zerrung genauso unangenehme Schmerzen verursachen kann, wie ein "richtiger" Bruch).

Bei einer Verletzung muss es sich nicht immer gleich z.B. um eine stark blutende Wunde handeln.
Im vergangenen Jahr hatte sich ein Nachbarskaterchen, mit dem ich mich zuvor angefreundet hatte, zu mir gerettet, nachdem er von einem unbekannten Tierquäler schwer misshandelt worden war. Seine blauen Flecken, die ihm wohl durch Tritte zugefügt worden waren, konnten schnell festgestellt werden. Jedoch die Luftgewehrkugel, die noch in seinem Bein steckte, hatte selbst die erfahrene Tierärztin erst beim Röntgen entdeckt.

Wer die Verantwortung für ein Haustier übernimmt, ist auch - und insbesondere - für dessen Wohlergehen verantwortlich.
Lasst Euren Kater also bitte (spätestens) am Montag vom Tierarzt untersuchen.
Dann habt Ihr entweder das beruhigende Gefühl, das ihm wirklich nichts Schlimmes passiert ist, oder Ihr habt das beruhigende Gefühl, Eurer Fellnase wenigstens halbwegs zeitnah geholfen zu haben.

Alles Gute und gute Besserung Eurem Katerle!

0

Kann sein, dass er Schmerzen hat, oder krank ist. So wie Dein Kater sich verhält, würde ich an Deiner Stelle mit ihm zum Tierarzt gehen, denn normal ist das nicht.

Also....

Frage den Tierarzt.

Meine Katze verwechselt mich ebenfalls sehr oft mit ihrer Beute.... tut auch sehr weh.

Aber Deine hat Schmerzen.

Gehe zum Arzt.

Mario.

Was möchtest Du wissen?