Katze 6 wochen was essen die ausser katzenfutter

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

muttermilch, zur not aufzuchtsmilch. bitte nicht in dem alter auf falscvhe ernährung prägen, das kann echt problematisch sein eine katze, die sich einmal falsch gewöhnt hat, wiedefr auf richtiges futter umzustellen

mal ganz ab davon dass sie in dem alter nicht fehlernährt werden dürfen, die wollen schießlich wachsen

WARUM soll sie was außer katzenfutter fressen? Als Alternative ist Muttermilch und Katzenaufzuchtsmilch noch möglich!

---- keine Chance --- ich rege mich nicht schon wieder darüber auf, wie dusselig und grausam manche Leute sind, wenn sie viel zu zeitig die Kitten von der Mutter weg nehmen. Nee mach ich nicht! - auch nicht wenn kein Geschwisterchen die große Einsamkeit, den Verlust besser verkraften lassen und es bedeutend sozialisierter aufwachsen würde..

Katzenmilch, besser Aufzuchtsmilch mehrmals täglich (mind. alle 4 Std.) frisch und körperwarm (lauwarm) in einem kleinem flachen Schälchen bereitstellen. Kleine Menge nach Bedarf, nicht länger als 1 Std. stehen lassen, sonst verdirbt`s bei der Wärme und es gibt heftigen Durchfall.

du könntest es mit trockenfutter versuchen...

ansonsten such doch nach spezieller babynahrung

katzen essen auch gerne fisch z. b. (ich weiß nicht ob baby katzen auch)

palusa 10.06.2014, 22:11

bitte nicht an trocjenfutter gewöhnen

fisch ist nicht zur alleinigen ernährung geeignet, das ist mehr ein leckerchen

0

Frag mal bim Tierarzt. Ich denke geeignetes Katzenfutter und wahlweise diese Kätzchenmilch ist ok.

Was möchtest Du wissen?