Katze 2 Wochen "alleine"lassen?

13 Antworten

Hmm ich weiss nicht, wenn ihr den Kleinen nie solange allein lasst....also meine katze ist immer alleine wenn wir in den urlaub fahren, sie wuerd nicht beschmust, sondern nur einmal am Tag gefuettert! Sie hat das noch nie gestoert! Natuerlich kommt sie uns immer uebergluecklich entgegen sobald die Tuer nach dem urlaub aufgeht, sie ist aber nicht so fixiert dass sie die ganze nacht nur bei uns liegt oder so …sollte das bei Kruemel der fall sein wuerde ich ihn Lieber in eine proffessionelle Katzenpension geben, dass ist sicherer, wegen weglaufen und so ...

euer Krümel verträgt diese Planung besser, als das mit deinem Vater. Fahr beruhigt in den Urlaub, deine Katze ist auch nicht mehr so jung, da kann sie gut mal länger alleine bleiben. Nur die Pflegezeiten der Schwiegermama sollten immer zur gleichen Zeit sein!

Wenn die Katze in ihrer gewohnten Umgebung ist, und sie täglich ihr Fresschen plus Streicheleinheiten bekommt, sollte nichts mehr gegen euren Urlaub sprechen. Allerdings sollte sich deine Schwiegermutter schon etwas mehr Zeit für eure Miezekatze nehmen.

Familie im Urlaub und katze lange alleine?

Hallo, wir fahren am Samstag in den Urlaub und haben eine Hauskatze. Abgeben könnten wir sie niemandem. Jedoch könnte meine Freundin sie füttern. Aber reicht das für eine hauskatze? Einfach füttern und wieder gehen? (Wir sind 8 Tage dann nicht zuhause) Oder was wäre nötig dass die Katze sich nicht so einsam fühlt und wie oft sollte sie ca vorbeikommen? Danke für antworten

...zur Frage

Halbe Stunde zu früh oder halbe stunde zu spät?

Super toll, ich hab vergessen um welche Zeit ich morgen arbeiten muss. Entweder 7:45 oder 8:15. Chef erreiche ich erst morgen wieder. Wenn ich eine halbe Stunde zu früh gehe, muss ich 1 Stunde früher gehen als auf 8:15...sie mögens nicht wenn man zu frph kommt, logisch auch nicht zu spät.

Was soll ich machen?

...zur Frage

Ich komme immer zu früh. Was kann man dagegen tun?

Es ist so das ich bei Terminen immer zu früh da bin. Habt ihr irgendwelche Tipps wie man sich eine halbe Stunde oder so die Zeit vertreiben kann so mitten in der stadt?

...zur Frage

Katze zu Hause oder bei Freunden?

Hallo, ich brauche mal einige Meinungen. Meine Katze heisst Charlett, ist ca 3 Jahre alt, eine türkisch Angora und sensibel, bekommt schnell Durchfall. Wir fahren für 2 Wochen in den Urlaub. Meine Ma meint, dass die Katze bei meinem Bruder der zu hause bleibt besser aufgehoben ist für die Zeit. Er studiert und macht oft was mit Freunden, heisst er ist nicht so oft da. Außerdem ist er etwas verpeilt. Bei meiner Freundin wäre die Katze meiner Meinung nach besser aufgehoben. Sie hat 3 Katzen und ihre Mutter hat viel Erfahrung mit Katzen. Sie wäre nie allein, hätte Artgenossen und das sind Leute mehr Ahnung haben als wir.

Was wäre eurer Meinung nach besser?

...zur Frage

Wie viele Stunden soll man mit einem Schäferhund spazieren gehen?

Ich habe einen 8 Monate alten Deutschen Schäferhund, ich gehe morgens 1 Stunde mit ihm spazieren und mittags auch 1 Stunde . Abends gehe ich dann eine halbe Stunde mit ihm spazieren .Ist das zu wenig ?

...zur Frage

Mit alten Katzen (12j.) für vier Wochen in Urlaub zu Eltern?

Hallo Leute!

Wir haben zwei altere Katzendamen von 12 Jahren. Seit wir die zwei haben (3/4 Jahr) sind wir nicht länger als eine Nacht weggewesen. Da sie Verdauungsprobleme haben (öfters Übergeben und Durchfall) und sehr sehr menschenbezogen sind, fällt der Gedanke, einen Sitter zu suchen weg!

Jetzt, wo die Ferien nahen, haben wir uns überlegt, die Katzen einfach mit in den Urlaub zu meinen Eltern zu nehmen. Wir würden dann 3-4 Wochen dort bleiben, sodass sich die lange Fahrt (5Std exkl. Pausen) auch für die Katzen "lohnt". Autofahren sind sie von uns nicht gewohnt, die Vorbesitzer haben sie 2Std. mit dem Auto zu uns transportiert, was soweit gut geklappt hat. 30Min zum Tierarzt mit dem Bus und zu Fuß machen sie mehr oder weniger freiwillig, sie gurren und mautzen am uns an rum im Korb (sind Siammixe, also immer sehr gesprächig...) aber wirken soweit normal.

Wir würden mit dem Auto fahren, eine große Transportbox nehmen (in die die Katzen gemeinsam können- sie sind unzertrennlich) und viele Pausen machen wenn nötig.

Vor Ort haben wir in dem Haus meiner Eltern eine abgeschlossene Wohnung (2Zi+Bad), die etwa 10m2 kleiner ist als unsere. Meine Eltern haben selber Hund+Katze, die aber nicht in die Wohnung kommen, sodass unsere Katzen keinen direkten Kontakt zu anderen haben werden als zu uns Haltern und meinen Eltern (die sie schon kennen und mögen).

Wir wollen das ganze noch (gerade bezügl. der Magenprobleme und des Alters) mit unserer Tierräztin abklären, hätte aber vorher gerne noch die eine oder andere Einschätzung. Habt ihr Erfahrungen mit Katzen und dem Alter und der Entfernung? Ich weiß, Katzen sind eher Standortbasiert aber da sie so anhänglich sind, denke ich, dass der Ort eher zweitrangig ist, solange wir dabei sind. Bei uns haben sie sich nach einem Tag schon wie zu Hause gefühlt (Feliway war behilflich^^).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?