Kationen sind Atome, die positiv geladen sind, weil sie Elektronen abgegeben haben?

3 Antworten

Kationen sind Atome (oder Moleküle), die positiv geladen sind, weil sie Elektronen abgegeben haben?

Ich habe deine Aussage noch um die Klammer ergänzt. Jetzt könnte man das grob so stehen lassen, denke ich.

Klar könnte man bei kleinlicher Betrachtung hier auch etwas bemängeln: Hat ein Ammonium-Kation jemals ein Elektron abgegeben? Wie hieß es dann vorher?

=> Lass dich von mir nicht verwirren. Für Klasse 10 geht das so in Ordnung. ;)

LG

Wenn man es noch präziser machen wollte:

Kationen sind geladene Atome oder Moleküle, bei denen die Summe aller Protonen größer ist als die Summe aller ihrer Elektronen.

1

Seit wann sind Atome Ionen?

Hat ein Ammonium-Kation jemals ein Elektron abgegeben? Wie hieß es dann vorher?

Aufgenommen. Nachher Ammoniumamalgam. :-)

1

Richtig, so scheint es mir auf dem ersten Blick.

Falsch. Kationen entstehen aus Atomen durch Elektronenabgabe. Nebst anderen Möglichkeiten.

Es gibt keine positiv geladenen Atome.

Was möchtest Du wissen?