Katholische vs Evangelische Kirche

16 Antworten

Deine Kumpels haben beide nicht ganz Recht und nicht ganz Unrecht! Die Unterschiede sind gross, ebenso aber auch die Gemeinsamkeiten. Katholiken wie Protestanten glauben an denselben Gott und stellen den Tod und die Auferstehung Jesu Christi vollkommen in den Mittelpunkt ihres Glaubens. Beide stuetzen sich auf die Bibel, die katholische Kirche aber auch auf die Tradition.

Der groesste Unterschied ist wohl der, dass sich die katholische Kirche auf das Priestertum beruft, also die Vollmacht, die Jesus dem Apostel Petrus gegeben hat. (“Du bist Petrus, und auf diesem Felsen werde ich meine Kirche bauen..., Matthäus 16:18). In der evangelischen Kirche gibt es keine Priester. Es gibt verheiratete Pfarrer und Pfarrerinnen, waehrend katholische Priester ihr Leben vollkommen Gott weihen und nicht heiraten duerfen.

Im allgemeinen geht es in der katholischen Kirche wesentlich strenger zu. Es wird grossen Wert darauf gelegt, die eigenen Suenden und Fehler zu erkennen. Dazu wird regelmaessige Gewissensforschung betrieben, worauf die Reue, die Beichte und die Vergebung der Suenden folgt, die der Priester im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes ausspricht. Erst dann darf die Kommunion empfangen werden.

Auch in der evangelischen Kirche gibt es eine freiwillige Beichte, die aber kaum jemand in Anspruch nimmt, vielleicht, weil nicht so sehr darauf bestanden wird, die Suende als solche zu erkennen, aber auch die Beichte direkt zu Gott genuegt und das Abendmahl immer empfangen werden darf, nachdem man im Alter von 14 oder 15 Jahren konfirmiert worden ist.

Katholiken haben etwa im gleichen Alter ihre Firmung, durften aber vorher bereits als acht bis neunjaehrige Kinder zur Erstkommunion, die nicht vollkommen dem evangelischen Abendmahl entspricht. In der katholischen Kirche wird an die wirkliche Wandlung von Brot (der Hostie) und Wein geglaubt, waehrend in der evangelischen Kirche das Abendmahl nur als Gedenken an Christus genommen wird.

Der sonntaegliche Kirchgang ist in der evangelischen Kirche erwuenscht aber keine Pflicht wie in der katholischen Kirche, in der jeder religioese Feiertag durch die Messe geheiligt werden sollte und es als Suende gilt, es nicht zu tun. Weitere Unterschiede sind der Marienkult, wobei Maria zwar verehrt aber nicht angebetet werden sollte, und die Verehrung der Heiligen, von denen allerdings viele auch von der evangelischen Kirche als besondere Vorbilder geschaetzt werden.

In einer evangelischen Kirche wirst du ausser einem Kreuz, oder manchmal auch einem Kruzifix, und bunten Glasfenstern mit Szenen aus der Bibel keine weiteren Darstellungen oder Figuren finden, um dem Gebot gerecht zu werden, sich kein Bildnis zu machen. In der katholischen Kirche wirst du Weihwasserbecken, Kniebaenke, viele kunstvolle Altaere und Heiligenfiguren finden, die allerdings auch nicht angebetet werden sollten. Sie tragen zu einer besinnlichen Atmosphaere bei und sollen an biblische Persoenlichkeiten und Begebenheiten erinnern, was besonders wichtig war, als noch nicht alle Menschen lesen und schreiben konnten und diese Darstellungen ausser der Predigt des Geistlichen der einzige Anhaltspunkt fuer ihr religioeses Wissen war.

Obwohl der Reformator Martin Luther es noch empfohlen hatte, wird sich in der evangelischen Kirche nicht bekreuzigt und meistens auch nicht kniend gebetet. Taufe, Glaube, die zehn Gebote und das Gebot der Liebe zu Gott und unserem Naechsten sind in beiden Kirchen aber gleichermassen bindend.

Die evangelischen Glaubensgruppen lesen ihre Bibel selbst , seit Luther und Guttenbergs Drucktechnik . Den katholischen Gruppen geben die gewählten Chefs an was gelaubt und getan wird . Einig sind alle , auch Sunniten und Shiiten ,und Andere, darin das es einen nur Gott gibt für die Menscheit .

es gibt einige unterschiede, hier die wichtigsten: die katholische kirche hat den papst als oberhaupt, in der evangelischen kirche gibt es so etwas nicht. die evangelische kennt keine heiligenverehrung, deswegen haben ihre kirchen nie heiligennamen. die katholiken glauben dass beim abendmahl brot und wein sich in leib und blut jesu christi verwandeln. deshalb werden bei den katholiken geweihte, aber nicht verwendete hostien im tabernakel aufbewahrt. die evangeliche kirche kennt den zölibat nicht. die evangelische kirche kennt die ohrenbeichte nicht, also das beichten beim pfarrer.

Die evangelische Kirche hat sehr wohl eine Beichte. Leider ist das zu sehr in Vergessenheit geraten mittlerweile. Das könnte auch daran liegen, dass die evangelische Kirche Sünde nicht mehr von Rechtschaffenheit trennt. Daher kommt es, dass sich dann logischerweise auch keiner schuldig fühlt und beichten gehen möchte.

1

worin besteht der unterschied zwischen evangelischer und katholischer kirche?

...zur Frage

Evangelische und Katholische Kirche (Aufbau)

Was sind die größte Unterschiede der evangelischen und katholischen Kirche? Im Bezug auf ihren Aufbau..

Danke schonmal :)

...zur Frage

Katholische und Evangelische Kirche

Weiß einer von euch, was eine katholische und evangelische Kirche ist?Bitte helft mir, ich verstehe die Beschreibung auf Wikipedia etc. nicht.

Dankeschön im Voraus

...zur Frage

Ich habe gelesen, dass Jesus auch für seine Feinde gebetet hat. Was War genau der Grund dafür?

Steht hoffentlich alles oben

...zur Frage

Ich hab eine frage an alle gläubigen Christen. Wegen einem referat zur Kreuzigung?

Also ich muss demnächst ein Referat über die Kreuzigung halten und ich selber bin am hin und her schwanken was den glauben an gott betrifft. Aber wenn ich referate oder im reli unterricht mitmache will ich mich davon überzeugen das es ihn gibt. Naja und wir sind 7, 8 und 9 klasse zusammen und in dem alter ist es schwer leute davon zu überzeugen. Deshalb such ich antworten die mich überzeugen! Aber jetzt wenn ich mich mit dem thema Kreuzugung befasse kommen mir einige fragen auf. Aber die frage die ich selbst im Internet nicht verstehe ist die. Warum hat Gott seinen eigenen einzigen sohn sterben lassen, wenn er es nicht auch verhindern hätte können. Er soll ja die Erde erschaffen haben und die Tiere und so. Da kann er doch seinen einzigen sohn davor bewahren oder wenigstens von so einem grausamen Tod ider nicht. Ich seh da oft antworten die ich nicht versteh wesshalb ich euch bitte es so zu erklären damit man es jugendlichen erklären könnte. (Es tut mir sehr leid wegen der Rechtschreibung ich hab LRS)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?