Katholische und Evangelische Religion am Gymnasium wählen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein das geht nicht. Macht auch keinen wirklichen Sinn, da in beiden Fächern fast das Gleiche unterrichtet wird. Die Unterschiede kannst du leicht selbst lernen, wenn sie dich interessieren. Dazu gibt es im Net genügend Seiten. Wobei auch im kath. Unterricht über Luther gesprochen wird z.B.

Würde an deiner Stelle aber keines von beidem nehmen. Es kann eine geschenkte Note sein, aber bedenke das dich das Fach Religion nur in ganz wenigen Berufen nützlich sein könnte bzw. erforderlich ist.

Leider wird im Religionsunterricht meist nur sehr oberflächlich und einseitig unterrichtet und es werden sogar falsche Dinge in Bezug auf Geschichte vermittelt, da die Bibel als Grundlage dient. So wird auch heute noch vermittelt, dass ein gewisser Jesus Christus eine reale person gewesen sei und als Gründer des Christentums zu bezeichnen sei, obwohl das nachweislich nonsens ist.

nein, das geht nicht, du musst dich für eines von beiden entscheiden. Du kannst, unabhängig von der Religion, der du angehörst, wählen, ob du katholisch, evangelisch oder Ethik machst

Also geht nicht beides zusammen? Ist meiner Meinung nach eine etwas unglückliche Lösung, da man sich, um eine Meinung bilden zu können, so viele verschiedene Standpunkte wie möglich/(nötig?) anschauen sollte.

0
@ThePownerXS

Kann man aber nicht, da Religionskurse meist zu gleicher Zeit stattfinden.

2
@ThePownerXS

Unser Religionsunterricht ist kein Unterricht über Religionen in einem geschichtlichem, wissenschaftlichem Kontext. Es ist Unterricht über Religionen aus der Sicht einer Religion. Willst du dich wirklich umfassend informieren benötigst du objektive Quellen.

Ethik ist da eindeutig die bessere Wahl, da auch dort das Thema "religionen" betrachtet wird und zwar von außerhalb.

3

Vorweg, das geht nicht! - Außerdem was sollte es nützen beide Religionsunterrichte zu besuchen? - Die Basis des Unterrichts ist in beiden christlichen Konfessionen dasselbe, die Bibel. - Interessant könnte nur die unterschiedliche Auslegung mancher Inhalte sein. - Aber die muss jeder Christ in der Bewertung und für die Orientierung seines Lebens sowieso für sich alleine vornehmen.

Darum konzentriere dich zum jetzigen Zeitpunkt lieber auf die anderen Fächer. - Das andere kannst du nachholen, wenn du die Hürde des Abi's erst mal genommen hast.

Was möchtest Du wissen?