Katholische Kirche vs Orthodoxe Kirche

3 Antworten

Es gibt große Unterschiede zwischen der orthodoxen und der katholischen Kirche, auch wenn das aus dem Kirchenrecht nicht klar hervorgeht! Im Glauben gibt es Unterschiede, z.B. die Herkunft des Heiligen Geistes. Während die Katholiken glauben, der Hl. Geist gehe aus Vater UND Sohn hervor, glauben orthodoxe Christen, er gehe nur aus dem Vater hervor. In der Liturgie gibt es erhebliche Unterschiede. Ganz grob betrachtet: es gibt in der orthodoxen Kirche andere Gottesdiensttexte, der Gottesdienst ist insgesamt länger und hat einen anderen Aufbau. Auch die Kirchengebäude selbst sind anders gebaut, es gibt z.B. eine Ikonostase, d.h. der Altar steht hinter einer Wand mit Türen. Zudem sind die Festtage anders, usw. usf.

Der größte Unterschied ist, das die Orthodoxen auch die Fastenzeit vor Weihnachten noch sehr ernstnehmen! Von den Katholischen machen das nur noch Polen, Litauer und Tschechen am 24. Dezember, wo es weder Frühstück noch Mittagessen gibt!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium an div. Universitäten sowie Intereligiöser Dialog.

Beide Religionen leben vom Kultus, nur dass die orthodoxen Christen mehr mit dem Herzen bei Gott zu sein scheinen, als in der kath. Kirche, wo viel mehr Wert auf Äußerlichkeiten gelegt wird.

Was möchtest Du wissen?