Katholische Bräuche in der Kita?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich glaub, das solltest du auf dich zukommen lassen

es ist halt auch ein wenig unterschiedlich, was in den Kitas umgesetzt wird

vielleicht feiern die Fasching/Karneval ist aber jetzt nicht besonders katholisch

vielleicht machen die etwas zur Fastenzeit?

sie werden wohl etwas zu Ostern machen, aber das ist inzwischen auch fast schon weltlich

ich glaube, typisch katholisch wäre St.Martinsfest im November

ansonsten wüsste ich nicht, was typisch katholisch ist und überhaupt nicht in der evangelischen Kirche gemacht wird.

vielleicht noch Nikolausfeier im Dezember?

frage am besten klar nach, ist doch ok, wenn du das nicht so genau weiss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die katholische Sozialisierung beginnt ja erst mit dem 3. Schuljahr (Erstkommunionsunterricht), bis dahin also nur Grundlegendes.
Im Alltag der Kita käme mir höchstens das Tischgebet vor der Mahlzeit in den Sinn.

Eventuell werden biblische Geschichten behandelt, die Kindern zugänglich sind (Arche Noah, Jonas im Walfisch) usw, aber das fällt ja nicht unter Brauchtum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pinkyitalycsb
22.01.2017, 02:44

Tischgebete und Geschichten aus der Bibel gibt es nicht nur in katholischen sondern auch in evangelisch-lutherischen und anderen christlichen Institutionen und Familien!

0

Ich denke das wird nicht mehr so ernst genommen. Glaube nicht, dass du dich da vorbereiten musst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeeLady
21.01.2017, 21:16

In dieser Kita wie ich weiss ja

0

Ach da stehst du doch nicht doof da. Der Pfarrer wird sich freuen wenn du ihn mit Fragen löcherst. Wenn du schon was weisst kommt das vielleicht abgehoben rüber, also in dem Sinne das du kommst und denen ihre eigenen Bräuche erklärst :) Wenn man fragt steht man immer gut da :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?