Katholisch werden /konvertieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

ich habe in der Art auch so ein Problem: Ich bin nicht getauft und möchte katholisch werden weil ich schon im Katholischen Kindergarten war und weil ich auch in der Schule in den Katholischen untericht gehe. Ich möchte mich auch umtaufen lassen. Was ich machen werde: Mal mit meinen Eltern darüber reden in der Schule mal deine/n Lehrer/in fragen ( Also ich meine von Reli) und einfach mal im Internet schauen.

Schöne Ostern

Muss das überhaupt sein? Überleg mal, ob du das auch machen würdest, wenn du in einem evangelischen Kindergarten gewesen wärst oder gar in einem humanistischen ohne jede frühkindliche Indoktrination.

Warte einfach noch ein paar Jahre ab, bist ja noch jung. Wechseln oder den Kram ganz hinschmeißen kannst du immer noch. Auch bei den Katholen kommt nicht der in den Himmel, der sein ganzes Leben ein guter Mensch war, sondern nur der, der sich zu ihrem Gott bekennt. Das kannst du auch noch auf dem Totenbett. Hast also wirklich noch reichlich Zeit.

Sprich mal deinen Religionslehrer(/in) darauf an,

oder einen Pfarrer, ob du da was machen kannst.

geht es dir um deinen Glauben? Was ist denn so anders in der katholischen Kirche? Wenn du den wahren Glauben suchst, dann geh doch einmal über google auf die Suche nach sermon-online.de und gib dort Werner Gitt ein. Du kannst dir dort viele Informationen im Audioformat runterladen. Hör es dir an und dann entscheide dich in aller Ruhe.

Liebe Grüße

Ja, tritt ruhig über in den Haufen miserabeler Kinderschänder. Viel Spaß dabei!

Was möchtest Du wissen?