katholisch / evangelisch ....

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

es gibt viele katholiken und auch evangelische, denen die Kirchenbesuche nur dazu dienen, sich selbst darzustellen. Schaut mal, was ich für schöne Kleider hab. Mitläufer gibt es überall. Deshalb sind sie noch keine schlechten Menschen. Andere gehen ind die Kirche und beten besonders laut. Sobald sie aber aus den Gebäude sind, kennen sie das Wort Glaube im Alltag nicht mehr, pharisäer. Ich denke, du gehörst zu den unentschlossenen aber trotztem ist ein Funke Glaube da. Mir hat damals das Buch "Gespräche mit Gott" Neale Walsh sehr geholfen.

Die Unterschiede zwischen beiden? Das hängt davon ab, wie intensiv sie ihren Glauben leben.

Unterschiede gibt es bei einigen Feiertagen: Höchstes katholisches Fest = Ostern, höchstes evangelisches Fest = Karfreitag hinzu kommen einige eigene Festtage: Fronleichnam (kath.), Reformationstag (ev.)...

Im persönlichen Glaubensalltag gibt es Unterschiede: Beichte, Erstkommunion und Firmung oder Konfirmation. Gemeindezugehörigkeit, Eingebundensein in eine Landeskirche (ev.) oder eine Weltkirche (kath.).

Wenn Du aber das alles selber nicht glaubst, dann wäre mal eine Entscheidung fällig: Rein oder raus. Im Vorfeld würde ich einen Glaubenskurs empfehlen,um zu wissen, wovon man sich verabschiedet, oder wofür man sich entscheidet...

Für alle christlichen Kirchen ist Ostern der höchste Feiertag, nicht Karfreitag! Auch für uns Evangelische ...!

0
@mariamutter

Hallo Mariamutter! So ganz eindeutig ist das nicht. Selbst im Internet findet man da verschiedene Aussagen von der evangelischen Kirche. Schau z.B.mal bei: http://www.kirche-bremen.de/gemeinden/03_ansgarii/03_ansgarii_feste_kirchenjahr.php Auch dort heißt es, dass für viele evangelische Christen Karfreitag der höchste Feiertag ist...

0
@mariamutter

Hallo Mariamutter! So ganz eindeutig ist das nicht. Selbst im Internet findet man da verschiedene Aussagen von der evangelischen Kirche. Schau z.B.mal bei: http://www.kirche-bremen.de/gemeinden/03_ansgarii/03_ansgarii_feste_kirchenjahr.php Auch dort heißt es, dass für viele evangelische Christen Karfreitag der höchste Feiertag ist...

0

Du hast gehört, dass es nicht richtig ist Ostern und Weihnachten zu feiern. Das hast Du von der richtigen Religion gehört. Diese ist aber weder evangelisch noch katholisch, die ist Christlich - die Kirche Christi, Church of Christ oder auch Iglesia ni Cristo genannt.

Lese die Bibel genau, da steht es geschrieben; nicht von einem Menschen, sondern von unserem Herrn, unserem Gott.

Schaue auch im Internet in die Bibellektionen unter: http://www.iglesianicristo.ws (in English)

Was möchtest Du wissen?