kath. Kirche - Wiedereintritt - Frist wieder austreten?

4 Antworten

Wenn du nicht gläubig und aus der Kirche ausgetreten bist, dann ist das so und auch dein gutes Recht. Aber just for fun so mal für ein paar Tage gegen deine Überzeugung wieder in die Kirche eintreten, das ist Heuchelei und unterste Schublade. Um deine Frage zu beantworten, es gibt keine Fristen, du kannst jederzeit wieder austreten. In deinem Fall finde ich es auch richtig, dass dafür eine Gebühr fällig wird, obwohl ich ansonsten dagegen bin.

Du wurdest also gefragt, ob du das Patenamt übernehmen willst, und niemand in der Verwandtschaft weiß, dass du ausgetreten bist?

Nun, staatlicherseits gibt es keine bestimmte Dauer für Ein- und Austritt, du kannst also auch immer abwechselnd einen Tag eintreten, am nächsten Tag wieder austreten und am Tag darauf wieder eintreten...

Von der Kirche wird beim Kircheneintritt allerdings verlangt, dass du 1. an einem längeren Gespräch zu den Gründen für den Aus- und den Wiedereintritt teilnimmst und 2. dass du eine Erklärung abgibst, dass du nach der erfolgten Wiederaufnahme in die Kirche nicht wieder austreten wirst. Sicher, du kannst den Pfarrer auch anlügen.

Generell meine ich: wenn man mit der Kirche nichts zu tun haben will, dann sollte man auch dazu stehen und das nicht vertuschen, und aber auch nicht z.b. das Patenamt anstreben.

Überleg nochmal wie wichtig dir ein solcher Austritt danach wäre. Einfach so eintreten und dann wieder raus damit auf der Taufurkunde du als Pate stehst finde ich quatsch und damit tust du niemanden was Gutes! Such das Gespräch zu einem Pfarrer. Da gibt es solche und solche. Dann besprecht ihr warum du einst ausgetreten bist - und dann geh in dich und entscheide dich: Ja oder Nein! Alles andere fände ich feige und nicht mit deinem eigenen Gewissen vereinbar!

Aus Kirche austreten (ist so eine Entscheidung entgültig?)?

Wenn ich aus der Kirche austrete, kann man dann auch wieder eintreten im Laufe der Zeit?

Also falls man sich wieder umentscheiden sollte?

Oder ist so ein Austritt für immer?

Danke im vorraus

...zur Frage

Austritt aus der Kirche... Wie mit 16

Ich möchte aus der römisch-katholischen Kirche austreten und bin momentan 16. Wenn ich es mir später anders überlege, kann ich dann wieder "eintreten". Vielleicht möchte ich ja kirchlich heiraten.

Kann ich mit 16 selbst austreten? Was muss ich machen?

...zur Frage

Wie soll ich heute Beichten?

Ich habe heute ein Termin mit dem Pfarrer um zu Beichten.. da ich nächste Woche die Firmung mache.
Jedoch weiß ich nicht wie und was ich Beichten soll...

...zur Frage

Bekommt man nach einem Kirchenaustritt aus der kath. Kirche Besuch vom Pfarrer?

S. o.

Ich habe das mal gehört, weiß aber nicht, ob das stimmt.

...zur Frage

Kann der Pate zur Taufe eintreten und danach wieder austreten?

Hallo, unser Freund möchte gerne der Taufpate für unseren jüngsten Sohn werden. Er würde sogar dafür wieder in die ev. Kirche eintreten. Könnte er danach wieder austreten oder muß er bis zur Konfirmation in der Kirche bleiben?

...zur Frage

brauch ich triftige gründe für den wiedereintritt in die kirche

möchte eigentlich nur in die kirche wieder eintreten um taufpate zu werden und dann wieder austreten

muss man eine gewisse zeit in der kirche bleiben

und kann man den wiedereintritt mit einem antrag regeln

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?