Katerchen humpelt vorne links plötzlich! Was tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also zum Tierarzt musst du aufjedenfall ! :) Wir wollen doch dass der Liebe Jack Sparrow noch auf Piratenjagd gehen kann wenn er rausgeht. Also ich schätze dass er umgeknickt ist und sich eine Verstauchung geholt hat. Dass er angefahren wurde denke und hoffe ich eher weniger, sonst würder er stark humpeln oder das bein garnicht beim gehen ansetzen. Aber trotzdem zum Arzt ! Ich wünsche ihr Gute Besserung! (Würde mich freuen wenn du zum Arzt gehst und mir dann mal schreiben würdest was nun ist :) ) Mfg Mikki123

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zebramuffin
09.10.2011, 01:24

Arzt aufjeden Fall :) Klaro! Selbst wenns morgen besser sein sollte werde ich schnellstmöglich nochmals den TA drübergucken lassen! Doch wie kann ich dem Piratentier noch irgendwie helfen? Vlt irgendwelche Hausmittelchen?? o.o Kann das nich mitansehn >.< Bin da empfiindlich. Und mich kot** das auch gewaltig an das ich nich schon morgen mit ihm zum TA kann -.- Schei** Kaff >.<

0
Kommentar von mikki123
09.10.2011, 01:25

Ich bin jetzt garnicht dazu gekommen deine Frage zu beantworten :P . Also kühlen, den Kater zuhause lassen, ihn verwöhnen und ihm viel Trinken geben :)

0

Wenn Dein Katerchen hinkt, dann ist das schon ein Zeichen, dass es ihm sehr weh tut! Katzen zeigen sehr lange nicht, wenn ihnen was fehlt und weh tut, das ist in der natur der Katzen, in der Wildnis zeigen sie ihre Schwächen sehr lange nicht, weil sie nicht gefressen werden möchten von andern Tieren, wenn sie zeigen dass ihnen nicht gut geht, sind sie die Schwachen und Kranken und gerade die werden dann in der Natur das Futter von Andern!

Also muss es Deinem Kater schon ziemlich weh tun, vll. solltest Du, falls schlimmer wird, halt übers Wochenende mit ihm zum Nottierarzt.

Wenn er aber durchhält bis Montag, dann geh am Montag gleich Morgens Früh zu deinem Tierarzt. Ich hoffe, dass es nichts Schlimmes ist, aber schon ein Biss müsste behandelt werden, wegen Entzündungsgefahr, Tiere die draussen sind, haben ja schnell viele böse Bakterien an den Zähnen und wenn sie ein anderes Tier verletzen, kann das zu heftigen Infektionen führen, also wenn Du kannst und Du etwas hast, womit Du ihm das Pfötchen etwas desifizieren kannst, dann versuchs mal, falls er Dir still hält!

Liebe grüsse Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist er gegen Katzenschnupfen geimpft ??? Wenn er jetzt grad gestern, vorgestern ca. seine erste Impfung hatte, ist es bedeutungslos, einfach nur die Impfreaktion.. Ist er aber noch nicht geimpft, dann kann hinken oder im sitzen eine Vorderpfote hochhalten, (und vor allem in Verbindung mit apathischem Verhalten eines der allerersten Anzeichen für eine Katzenschnupfeninfektion sein.

Der Zusammenhang ist leicht nachzuvollziehen: Bei der Erstinfektion oder auch als Zeichen dafür, dass auf die Impfung eine Immunantwort gebildet wird, haben die Katzen oft schmerzende Gelenke evtl. in Verbindung mit leicht erhöhter Temperatur und beeinträchtigtem Allgemeinbedinden. Sie drücken das aus, indem sie die Gelenke allgemein versuchen, zu schonen und die Gelenke der Vorderpfoten abwechselnd entlasten. Im Zweifelsfall am Montag zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt überall in Deutschland auch Tierärzte, die Notdienst machen! Auch am Sonntag! Kuck mal im Internet!!

Und wenn du kein Auto hast - frag die Nachbarn, ob dich jemand fahren kann!! Und zur Not tut's auch ein Taxi!! Die fahren 24/7!!

Sonst brauch ich nicht mehr schreiben, denn die Anderen haben sooo viel geschrieben!

Deinem kleinen Piraten 'Jack Sparrow' gute Besserung!

Liebe Grüße

ichausstuggi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zebramuffin
09.10.2011, 01:31

Nachbarn notvorhanden -.- Ich sagte doch KAFF. ^^ Mitten in der Wallachhei im Wald. 5 Häuser. -.- Taxi? Wer soll das denn bezahlen? o.O Der Tierarzt wird schon teuer sein! Da brauch ich nich noch 100€ Taxikosten obendrauf! Sry, lieb gemeint aber ich bin Schüler. Das passt vorne und hinten nicht. Ich MUSS bis MOntag warten wenn nicht noch ein Wunder passiert -.-

0

pass uff mitm kühlen, datte ihm dat fötchen nich erfrieren tuhst. wennste eene lupe hass, kiek doch mal nach, ob er sich eenen dorn vonne brombären oda rosen einjefangen hat, se sieht man mit bloßem ooge kaum. hasse keene froindin oda froind, der morjen mit euch zur tierklinik fahren kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zebramuffin
09.10.2011, 01:19

Nein, das ist ja der Punkt >.< SOnst wäre ich heute schon da gewesen! Nee hab alles abgesucht/getastet Nichts. Kein Dorn gar nichts von außen zu sehen -.- Ich weiß mir nicht mehr zu helfen. So ist er noch "normal" schnurrt beim streicheln, frisst, bettelt.... EInzigstes Manko: Er ist mir zu ruhig!

0

Lass ihn am besten erst einmal in Ruhe. Wahrscheinlich hat er sich den Fuß nur vertreten und morgen ist schon wieder alles okay...

Chips solltest du ihn übrigens nicht füttern..!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zebramuffin
09.10.2011, 01:21

;) Das weiß ich doch :D Aber er nich :D Er bettelt immer dannach :D Er hat seine Katzenleckerlies. :) Tausendmal besser :D

Ja, ich werde nochmal kühlen bevor ich schlafen gehe & schau mal obs morgen besser ist! Wenn nicht muss er wohl in den sauren Apfel beißen & darf morgen nicht vor die Tür. Das mir dann zu riskant.

0

Was möchtest Du wissen?