Kater zahnt, beißt und speichelt viel. Ist das Normal?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meiner hat sogar teilweise gespuckt wie ein Lama.Dann hat er mal 3 Tage kaum gefressen danach hat er mir dann Kartoffeln gefressen und anderes Gemüse...Ich sags dir Zahnene Katzen sind wie Schwangere Frauen,die Stimmungsschwankungen sind zum Kot.en ^^

Klar wird er Schmerzen haben,das ist sicher auch der Grund warum er nicht frisst. Ich hab meinem dann in Wasser aufgeweichte Brekkis gerreicht und diese Streichwurst für Katzen die es in der Tierhandlung gibt.

So hat er die Zeit gut überstanden und das wird deiner auch.Die Schmerzen lindern...hmmm...Frag mal deinen Tierarzt,ich weiß das es ein Gel gibt das man auf´s Zahnfleisch auftragen kann.

Ja, das ist bei zahnenden Katzen genauso normal, wie bei Babies. Bei manchen Katzen merkt man garnichts davon, andere sind wie Dein Kater. Einer meiner Kater hatte das auch und hat in dieser Zeit ganze 6 Spielmäuse "totgebissen". Ansonsten habe ich ihm nichts gegeben, ausser seinem normalen Fressen.

Dass er alles ankaut hat natürlich den simplen Grund, die Milchzähne loszuwerden. Die vermehrte Produktion von Urin könnte mit der Impfung zusammenhängen. Mach Dir keine Sorgen.

Kater kotzt nach dem Fressen von Gras

Mein Kater vergreift sich immer wieder an meinen Pflanzen (nicht giftig) und frisst auch immer wieder mal Katzengras. Ich dachte, dass das gut für ihn wäre - zumindest das Katzengras- aber immer, wenn er sowas gefressen hat, kotzt er hinterher das Gras aus und dann kommt auch noch rosa Schaum.. als wäre da Blut mit drin...

Er bekommt ansonsten Trockenfutter von HappyCat und viel wasser. Ich hab ihm auch schon mal sehr magenschonendes Futter angeboten - das frisst er aber weder als Trockenfutter noch als Nassfutter.

Hat jemand einen guten Tipp für mich?

...zur Frage

Katze beißt/schleckt sich blutig

Hallo liebe Community,

meine Kätzin (7 Jahre) beißt und schleckt sich in letzer Zeit extrem viel, sodass sie mittlerweile schon blutige Stellen hat und ihr das Fell schon etwas ausgeht. Sie kommt ursprünglich aus einer schlechten Haltung. Von uns bekommt sie regelmäßig (ca. alle 3 Monate) das Frontline in den Nacken und frisst ausschließlich Trockenfutter (Royal Canin). Natürlich werde ich nächste Woche mal den Tierarzt zu Rate ziehen, wollte aber vorab schon einmal fragen ob jemand mit so etwas Erfahrung hat. Kann man dagegen etwas tun bzw. woher könnte das kommen? Lieben Dank für Eure Antworten!

...zur Frage

Warum beißt (kaut) mein Hunde sein fressen nicht richtig?

Mein Hund schafft es nicht sein fressen richtig zu beißen. Sie isst z.B. gerne Mozzarella. Wenn ich ihr aber einfach eine Kugel gebe nimmt sie die zwar mit ist dann aber total überfordert. Sie beisst da einfach kein Stück von ab. Auch wenn sie Fleisch von mir bekommt wartet sie darauf das ich es ihr klein schneide.

Bei kleineren Stücken habe ich auch das Gefühl sie kaut gar nicht sondern schlingt alles runter.

An ihren Zähnen liegt das aber nicht. Wenn sie einen Knochen bekommt (egal wie groß) beisst die drauf herum und isst ihn auf.

Wieso schafft sie das nicht mit anderen Fressen? Ich glaube in freier Natur würde mein Hund verhungern.

...zur Frage

Ist Spezialfutter bei Kalziumoxalatsteinen für gesunde Katzen ungeeignet?

Unser Kater hat Kalziumoxalatsteine in der Blase.. damit das nicht schlimmer wird, bekommt er Spezialfutter "Royal Canin Urinary" Ich hab aber auch noch 2 gesunde Katzen... Die fressen das Futter nun auch.. Getrennt füttern ist schlecht, da das Trockenfutter den ganzen Tag zugänglich ist.. Ist das für die gesunden Katzen schädlich oder nicht??

Danke!

...zur Frage

WIe lange dauert es bis sich eine Katze von Stress erholt?

Wir sind in den Urlaub gefahren und in der Zwischenzeit haben Freunde bei uns geschlafen. Irgendwie müssen sie meinen Kater in unser Gartenhaus eingesperrt haben. Er muss da mehrere Tage drin gewesen sein. Als wir nach Hause kamen, hab ich ihn noch am gleichen Tag gefunden, allerdings hat er seitdem Haarausfall an den Hinterbeinen bzw. leckt sich da übermäßig viel, sodass die Haare da nur noch ganz dünn sind. Ich hab mal im Internet nachgesehen und vermute, dass das am Stress und der Unterernährung liegt. Inzwischen sind wir aber schon zwei Wochen wieder da und es hat sich noch nicht wirklich gebessert. WIe lange dauert es denn bis er sich wieder erholt hat und das Fell neu wächst? Er bekommt jetzt wieder normal Futter, morgens und Abends Naßfutter und Mittags Trockenfutter. Er hat genug Wasser und kann den ganzen Tag draußen rumlaufen und beliebig rein und raus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?