Kater "wirft" beim Spielen oft den Kopf hin und her. Was will er uns damit sagen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo blackhawk2014, 

ich höre zum ersten Mal von so einem Verhalten und glaube dies ist eine Störung. Bestimmt harmlos wenn dein Kater dies seit Jahren tut.

Doch wenn es seit nicht allzu langer Zeit geschieht könnte es vielleicht stattdessen mit einem Gehirnkrebs verbunden sein. Womöglich liege ich falsch denn so ein Verhalten könnte nicht zu den Symptomen gehören. Ich kenne mich damit nicht aus. Doch wer weiß? Schau mal unter Symptomen bei Tollwut unbedingt nach wenn er ein Freigänger ist! 

Wenn dein Katerlein den Kopf wirft versucht er dich oder den Kleiderbügel zu beißen?Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. 

LG und alles Gute <3 Amy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackhawk2014
24.12.2015, 01:09

Danke für die Antwort.

Er macht das schon immer. Nein, er beißt dann nicht. 

Krebs o.Ä. kann man definitiv ausschließen, da er vor kurzem wegen einer Krankheit von oben bis unten durchgecheckt wurde.

1
Kommentar von Ameriise
24.12.2015, 12:37

Hhm... dann muss es eine Störung sein, aber eine harmlose. Solange er ansonsten gesund ist und sich nicht dadurch verletzt ist es nicht allzu dramatisch.

0

Hallo blackhawk2014,

da du in einem Unterkommentar schreibt, ihr wart erst beim TA und könnt eine Erkrankung ausschließen, ist schon mal super.

Ich gehe auch eher davon aus, das was du da beschreibst, gehört zum spielen.

Ich kenne das von meinen Katzen :-)

Wenn wir spielen, ich z.B. einen weichen Ball schmeiße, wird auch die Beute erst mal KO geschüttelt. Auch beim fressen..."Es muss geschüttelt werden, es ist noch nicht tot" !

Also das ist ein ganz normales Verhalten. Macht die Katze das, ohne das sie mit einem Gegenstand spielt, oder ihr Futter schüttelt, dann bitte zum TA.

Denn auch Katzen können einen Schlaganfall erleiden, oder an Epilepsie erkranken.

Wünsche schöne Weihnachten, alles Gute

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?