Wieso wird mein Kater von anderer Katze verprügelt?

5 Antworten

Als Mensch kriegst "du" das nicht in den Griff.

Das ist eine Katzenangelegenheit. Dein Kater muss erst lernen sich zu behaupten. Das schafft er nur durch die üblichen Sozialkontakte, das übliche kätzische Sozialverhalten das eine Katze im Konfrontationsfall an den Tag legt. 

Dieses Sozialverhalten hat dein Kater aber drauf. Immerhin hatte er ja schon Kontakt zu mindestens einer anderen Katze.
Du als Mensch könntest es ihm eh nicht vermitteln.

Also bleibt deinem Kater nur der Weg nach vorne: mit den anderen Nachbarskatzen/ Nachbarskatern versuchen klar zu kommen. Es wird weiterhin zu Kämpfen kommen, bis er seinen Platz gefunden hat. Und selbst dann wird es in regelmäßigen Abständen zu Revierkämpfen kommen. Denn in der Natur einer Katze ist es das das Revier erweitert werden will/ verteidigt werden will gegen Eindringlinge.

Dein Kater lernt kämpfen durch eben diese Kämpfe mit den anderen Katzen/ Katern.

Und als Mensch bleibt einem nix anderes übrig als zu hoffen das die Fellnase sich schon zu behaupten weiß, ab und an muss man mal eine Verletzung versorgen.

Das ist so ein Blödsinn !  Warum lässt Du der Natur nicht ihren  Lauf ? Er ist "der Neue" , und versucht  sich  in der unbekannten  Umgebung   Respekt zu verschaffen !

 D a s  wird ihn einige Blessuren kosten.... :)

Der Stubenhocker emanzipiert sich , und  probiert gerade seine Möglichkeiten aus .

Unsere Anni , lebt mit Partner Jonny und Sohn Rudi , in von i h r  koordinierter Symbiose , bei der die beiden Burschen die Watschen , die sie beim Vorbeigehen einfangen , mit stoischer Gelassenheit akzeptieren .....  :)))

1

Ihr dürft nicht dazwischen gehen. Das sind Revierkämpfe die ausgetragen werden. Wenn ihr sie immer unterbrecht , hört das nie auf.

Meinst du er weiss wie das geht mit den revierkämpfen? Er hat so was ja nie kennen gelernt. Und er ist halt oder benimmt sich nicht wirklich wie eine richtige Katze. Hab ab und an das Gefühl das er noch nicht mal weiss warum er krallen hat ...

0
@Strolchi2014

Okay vielen dank ich hoffe es stellt sich irgendwann ein. Werde nun auch nicht mehr dazwischen gehen. Wusste nicht dass es dann schlimmer wird. Und die Kratzer und beulen behandle ich weiterhin und hoffe er wird bald en ganzer Kerl :-)

0
@Carlos2311

Ja, dein Kater muss sich behaupten, er ist schließlich in ein fremdes Revier eingedrungen. Entweder geht er als Sieger hervor oder er wird die Ecken meiden, wo die andere Katze herrscht:-)

Und wenn du immer wieder dazwischen gehst, werden sie ihren Kampf nie zu Ende bringen.

2

Was möchtest Du wissen?