Kater weint?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist er Freigänger? Vielleicht hat er bei seinen Streifzügen einfach etwas ins Auge bekommen und jetzt tränt es eben ein bisschen. Habe ich bei meinen Katzen auch manchmal bemerkt. Sollte dann von alleine weggehen. 

Meine eine Katze verträgt z.B. keinen Durchzug. Dann tränen ihr auch immer die Augen. 

Also auf jeden Fall mal beobachten und wenn es gar nicht weggeht den Tierarzt fragen. 

Er geht täglich immer mal rein ins Haus und wieder raus meint mein Freund (ist ja sein Kater)

0

Vielen Dank für das Sternchen! Wie geht es mittlerweile dem Auge des Katers? 

0

Ja, Katzen haben auch Tränen im Auge, ganz normal. Das hat nichts mit dem Weinen zu tun.

Du solltest das aber auch weiter beobachten, viele Tränen deuten auf eine Erkältung oder beginnenden Schnupfen hin.


Katzen können nur in deiner Fantasie weinen.

Die haben halt manchmal Probleme mit dem Auge, bzw der Netzhaut. Das führt wie bei einem Menschen zu erhöhter Flüssigkeitsproduktion. Das dient zum Schutz und der Heilung.

Bei Katzen die auch draußen verkehren, kommt das häufig vor.

Was möchtest Du wissen?