Kater versucht zu pinkeln, geht aber nicht, bis gestern lief der Urin nach der Katheter ab.

1 Antwort

Du solltest sehr schnell wieder zum Tierarzt gehen, sonst wird dein Kater echte Probleme bekommen. Wenn der Urin nicht abfliessen kann, wird sich der Kater innwendig vergiften. Das ist keine Sache, die bis nächste Woche warten kann, sonst wird dein Kater nicht mehr viel älter werden. Sei so gut und ruf den Tierarzt noch heute an und schildere ihm das Problem.

Kater kann keinen Urin absetzen

Hallo meine arme Katze ( 4 Jahre alt ) musste vor 5 tagen zum Tierarzt weil er kein Urin mehr ablassen konnte und musste auch dort bleiben. habe jeden Tag dort angerufen und gefragt wie es meinem armen Schatz geht und was gemacht wurde. mir wurde gesagt das die Harnröhre sich verengt habe und das er deswegen kein Urin mehr ablassen könnte. man hat einen Ultraschall gemacht und danach die Katze in Narkose gesetzt .die Blase wurde durch einen Katheter geleert der auch erst mal ein paar tage drin bleiben sollte damit die Harnröhre sich weitet . heute ist der 5 Tag meinem Schatz geht es schon viel besser er frisst & trinkt wieder richtig .FREU :))) heute wird der Katheter gezogen und es wird nach geschaut ob er es schafft alleine Urin abzulassen und wenn alles gut geht darf er morgen wieder nach hause. meine fragen sind jetzt : was kann ich tun damit so etwas nicht mehr passiert ?vielleicht hat jemand die gleichen prob. mit seiner Katze gehabt und kann mir Tipps geben. wie hoch sind die kosten bei einer Stationäre Behandlung pro Tag (ungefähr ) ?

...zur Frage

Kater wegen Blasenentzündung einschläfern? Hilfe!

Unser Kater hat eine Blasenentzündung und Blasensteine und wir waren beim Arzt. Antibiotikum bekommen, Futterumstellung, Katheter gelegt, geröngt. Seit der Katheter raus ist verliert er andauernd Urin und geht auch nicht mehr gern aufs Katzenklo. Der ph liegt immer im deutlich sauren Bereich. Guardacid-Tabletten erden individuell gegeben, falls der ph-Wert zu hoch geht.

Das erste Antibiotikum hat nichts gebracht, dann folgte ein zweites, und als das auch nichts gebracht hat, wurde ein Resistenztest gemacht, der zeigte, dass Amoxicillin die erste Wahl ist. Das geben wir nun auch schon den 4. Tag und es ist keine Besserung in Sicht. Der Urin ist sogar bluthaltig.

Es ist kein Leben mehr für uns und für den Kater. Er ist rund um die Uhr nass vom Urin und ist schon völlig Wund vom saubermachen und dem sauren Urin....

Der Arzt sagt, wir sollen uns von ihm verabschieden. Er ist 8 Jahre alt.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen oder wisst was man sonst so tun kann?

...zur Frage

Kater pinkelt in die ecke?

Hallo
Ich habe seit 4 wochen einen 3 Monate alten Kater
Seit einer Woche pinkelt er mir ständig immer wieder in die selbe ecke...aber nur pipi groß macht er ins karzenklo..
Wie kann ich ihn dazu bringen dass er auch pipi ins Katzenklo macht?
Schimpfen und mit wasser besprühen bringt alles nix....

...zur Frage

Braucht jede/r Katze/Kater ein Katzenklo? Meine geht nach draussen

Hallo Leute

Habe ja seit diesem Winter meinen Kater. Der geht zum pinkeln und so immer raus. Braucht er ein Katzenklo?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?