Kater und Katze zusammenführen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Falls es blutig wird, gehe dazwischen ! aber die beiden müssen erstmal ihren Rang auskämpfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ivi2107 29.03.2013, 10:52

Es ist bloß schwer zu sehen ob es blutig wird oder nicht!! Zu viel Fell im weg!!

0

welcher züchter gibt nen 10 wochen alten kater ab? :( das war 2 wochen zu früh. oder ist das ne vermehrerkatze?

das ist alles normal und gehört dazu. machen lassen. sie liegen nebeneinander, insofern ist das alles halb so wild. die werden sich zusammenraufen. außerdem geht das bei so jungen katzen in der regel eh recht schnell. und dass sich so junge katzen ernsthaft verletzen ist die absolute ausnahme

wichtig ist vor allem dass du ruhe bewahrst. je nervöser du bist desto nervöser werden die katzen desto schwerer wird alles.

achtet darauf frühzeitig zu kastrieren. allerspätestens wenn der kater 5 monate alt ist sollte sie kastriert sein. besser früher. nicht dass sie ne teeniemutter werden muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ivi2107 29.03.2013, 10:58

Ist die Kastration mit 5 Monaten nicht etwas früh? Diese Rassen sind spätzünder und man sollte sie frühsten ab 1 Jahr kastrieren lassen! Mein Tierarzt würde es mit 5 Monaten niemals machen!!

0
kuechentiger 29.03.2013, 15:19
@Ivi2107

Ja, man sollte wirklich warten, bis sie alles angepinkelt haben und schon Nachwuchs unterwegs ist...

0
palusa 29.03.2013, 15:29
@Ivi2107

joa der würde wohl lieber warten bis die katze mit 8 monaten dann schwanger ist.. das ist viel besser ;)

man kann katzen mit 12 wochen kastrieren lassen. das nennt sich frühkastra. negative auswirkungen hat es nicht, nur die katzen stecken so jung anscheinend die narkose besser weg und die wunde heilt insbesodnere bei kätzinnen schneller ab. rasse oder nicht ist dabei egal

1

Man hält die Katzen anfangs in getrennten Räumen und läßt sie nur unter Aufsicht zusammen, bis es keine Aggressionen mehr gibt. Andernfalls riskiert man, dass sich Aversionen aufbauen, die nur schwer bis garnicht wieder Rückgängig zu machen sind.

http://haustierwir.blogspot.de/2011/03/katzen-zusammenfuhren.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ivi2107 29.03.2013, 10:48

Wir haben sie gleich zusammen gelassen hab mich vorher beim Tierarzt informiert und der sagte in freier Wildbahn gibt es auch keine Räume, sie fressen aus dem selben Napf obwohl zwei bereit stehen und gehen aufs selbe Klo!!! Also das sollte nicht das Problem sein, hat ja auch alles geklappt er war sofort stubenrein !!!

0
SilkeJa 29.03.2013, 14:59
@Ivi2107

In freier Wildbahn sitzen sie auch nicht auf begrenzten Raum aufeinander...

1
kuechentiger 29.03.2013, 15:17
@Ivi2107

In freier Wildbahn? Was ist das für ein Geschwätz? Da haben Katzen riesige Reviere und hocken nicht auf ein paar Quadratmetern. Und die Gruppen auf Bauernhöfen oder Fabrikgeländen (die der Arzt vermutlich meint) sind langsam gewachsen und bestehen teils aus verwandten Tieren. Und auch die haben Platz, sich aus dem Weg zu gehen.

0
Ivi2107 29.03.2013, 16:31

Hehe es klappt immer besser sie haben zusammen gespielt und gefressen!!Also denke ich war es nicht so verkehrt sie nicht zu trennen !!

0
Ivi2107 29.03.2013, 16:31

Hehe es klappt immer besser sie haben zusammen gespielt und gefressen!!Also denke ich war es nicht so verkehrt sie nicht zu trennen !!

0
Ivi2107 29.03.2013, 16:31

Hehe es klappt immer besser sie haben zusammen gespielt und gefressen!!Also denke ich war es nicht so verkehrt sie nicht zu trennen !!

0

...ist doch klar, das der Reviereindringling verjagt wird. Wenn du Glück hast, gibt sich das noch, aber sicher ist das nicht...wichtig ist, das beide einen Raum für den Rückzug haben, getrennte Toiletten und getrennte Essbereiche. Dann klappt es vielleicht mit den beiden nach ein paar Tagen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ivi2107 29.03.2013, 10:50

Sie haben aber die selbe Toilette und fressen aus einem Napf es stehen aber zwei da!!! Ich denke das ist doch okay! Oder nicht!?

0
kuechentiger 29.03.2013, 15:22
@Ivi2107

Menge Katzenklos = Menge der Katzen plus1 - Das selbe Klo werden sie nicht mehr lange benutzen...

0

Bei zwei Katzen solltest Du eigentlich 3 Katzenklos haben, eins ist definitiv zu wenig.

Denk auch daran, beide rechtzeitig kastrieren zu lassen. Wo hast Du den Kater denn her? Seriöse Züchter und auch Tierheime geben Katzen nicht so jung ab :-(

Ihr hättet sie auch erst einmal getrennt lassen sollen. Jetzt ist es wichtig, dass beide genug Rückzugsmöglichkeiten haben. Du brauchst noch Geduld!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Blubblubblub100 04.04.2013, 10:18

Gar nicht! Unsere katzen teilen sich eins

0

Was möchtest Du wissen?