Kater und Katze "kämpfen"

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du musst den beiden einfach genug Zeit geben, sich aneinander zu gewöhnen. Das sind jetzt so kleine "Machtkämpchen". Das ist vollkommen normal. Die teilen so lang- sam das Revier unter sich auf. Solange kein Blut fliest, ist alles o.K.

Das klingt gut:) vielen Dank bin einfach ein wenig ungeduldig und würde am liebsten dazwischen gehen:) weiß natürlich das ich das nicht machen sollte

0

Das Anfauchen, Anknurren und Raufen ist bei Katzen vollkommen normal und es wird je nach Charakter Deiner Beiden einige Tage, Wochen oder Monate dauern, bis sie sich gegenseitig akzeptieren. Sorge einfach dafür, dass sich beide zurückziehen oder verstecken können, aber ansonsten habe Geduld mit den Kleinen.

Bei Raufereien solltest Du die beiden trennen, sobald es blutig werden sollte, aber ansonsten lass die Katzen selber machen.

die sind beide vermutlich etwas ruppig. die werden sich gegenseitig beibringen dass man freundlich zu sein hat

sich beschnuppern und friedliche momente heißt ganz klar vorsichtige annäherung. würden die sich gegenseitig aus prinzip ablehnen würden die nict gucken kommen was der andere denn für einer ist. das wird. geduld :)

Du kannst aus der Apotheke Bachblüten holen. Die helfen gegen Aggressionen, Angst, Eifersucht und vieles mehr ( es gibt 32 davon). Befrage Dich dort. Nicht jede Apotheke hat dieses Programm. Ruf einfach an und frag danach. Wenn Du keine in Deiner Nähe findest, gehen auch die Rescue-Tropfen = Notfalltropfen aus dem Bachblütenprogramm. Diese Tropfen hat jede Apotheke, denn sie sind auch sehr hilfreich für Menschen in Notsituationen. Ich habe sehr gute Erfahrung bei Mensch und Tier damit gemacht. Du gibst tgl. 1 Tropfen auf die Nase oder das Fell, die Katze wird ausgeglichen und ruhig. Sind nur etwas preisintensiv, deshalb nehme ich lieber die oben angeführte Mischung, wobei man gleich 20 oder 30 ml bestellen kann. Nimm sie nur für eine Eingewöhnungszeit, dann wirst Du sehen, wie sie sich verhalten. Später zum Ausschleichen einen Tropfen ins Trinkwasser und diese geringe Dosis kannst Du dauerhaft geben. Viel Erfolg.

Unsere Katzen sind nun schon 6 Jahre und spielen auch so miteinander. Das ist völlig normal.

die spielen miteinander machen unsere beiden auch ofter.

Was möchtest Du wissen?