Kater über Nacht verschwunden :(?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das kann man nie so genau sagen, da Katzen so ziemlich machen, was sie wollen.

Auf genau die Art ist meinen Schwiegereltern mal eine Katze zugelaufen. Sie kam immer wieder und hat sich schließlich "adoptieren" lassen.

Andererseits waren Katzen von ihnen auch manchmal schon tagelang weg und kamen dann auf einmal einfach wieder. Vermutlich waren sie dann in einem Schuppen oder einer Garage eingesperrt.

Ich denke, wegen einem Tag brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Warte einfach erst mal ein paar Tage ab. Wenn er dann noch nicht wieder da ist, kannst du ja mal bei dir in der Nachbarschaft rumfragen, ob ihn jemand gesehen hat.

Und wenn das auch nichts bringt, kannst du ja so Zettel mit Foto und Beschreibung aushängen und für den Finder oder für Hinweise eine kleine Belohnung anbieten.

Ich drücke dir aber die Daumen, dass das alles nicht nötig sein wird und dein Kater in den nächsten Tagen einfach wieder auftaucht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern er weiß, dass ihr sein Zuhause seid und er sich wohl fühlt, ja. Schaue regelmäßig mal ums Haus/Wohnung. Vllt siehst du ihn wo, dann locke ihn zu dir (Leckerlis). Auch kannst du eine Tür (Haustür, Terrassentür) angelehnt lassen, damit er diese gegebenenfalls selber aufmachen kann. Du kannst auch noch ihn rufen (Name, Sätze, etc).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hui so ein Tag nach Sylvester war nun nicht die beste Wahl :( wenn er bis Montag nicht wieder da ist, mal im Tierheim anrufen. Wenn sich erschreckt hat, kann auch sein das in Panik weggerannt ist und nun nicht wieder zurückfindet :( 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vireux
02.01.2016, 12:54

Aber es wurde ja nicht mehr geknallt :( 

0
Kommentar von LucyRainbow
02.01.2016, 12:55

Hast du ihn am Silvesterabend rausgelassen oder erst gestern?

Weil mein Kater ist auch erst heute morgen wieder gekommen, weil er Angst vor den Silversterknallern hatte

1

Kennt er sich denn draußen aus? Wie lange habt ihr ihn?

Einen unkastrierten Kater draußen rumlaufen zu lassen, ist nun nicht die klügste Entscheidung.

Kann sein, dass er gleich um die Ecke kommt, kann sein, dass er sich jetzt erst mal einen Namen im Revier machen möchte.

Wenn er wieder da ist, lass ihn bitte erst wieder raus, wenn er kastriert ist. Erstens gibt es schon genug ungewollte Kätzchen, da braucht ihr mit eurem Verhalten nicht noch zu beitragen. Zweitens ist das Terretorium eines kastrierten Katers deutlich kleiner und er wird häuslicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vireux
02.01.2016, 13:02

Wir haben ihn jetzt 3 Monate und sonst ist er immer nachhause gekommen(Tagsüber) der Tier Arzt sagte wir müssen ihn erst in Februar kastrieren.

0

Wie lange ist er denn bei euch im Haus gewesen, bevor er raus durfte?

Aber versucht auf jeden Fall mal durch dein Dorf/ deine Stadt zu laufen und dich mit jemanden aus der Familie oder so zu unterhalten. Vielleicht erkennt er dich an der Stimme :)

Wenn er in ein paar Tagen immer noch weg ist hänge Zettel in der Umgebung auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vireux
02.01.2016, 12:55

Als ich ihn bekommen hab war er 10 Wochen alt und 1 Monat später habe ich ihn Raus gelassen.

0

ganz genau wissen kann man es leider nicht, aber vielleicht ist er einfach nur auf 'Entdeckungsreise' gegangen :) 

und warum sollte er nicht wieder kommen wenn ihr ihn über Nacht raus gelassen habt, wenn er doch am Tag auch wieder zurück kommt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?