Kater tritt und leckt sich am Schwänzchen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Er macht das, weil er sich wohlfühlt. Meine Katze ist nun fast 9 Jahre alt und wenn wir schmusen, dann ist bei ihr der Milchtritt völlig normal. Alle meine Katzen (4 an der Zahl) machen den Milchtritt wenn sie sich völlig entspannen und wohlfühlen.

Das er sich nun seinen Schwanz noch dazu leckt mag etwas komisch sein, aber es ist eben sein ganz individuelles Verhalten dafür, dass er sich bei dir wohlfühlt. Der Schwanz einer Katze, gerade bei Katern, ist ihr absolutes Heiligtum, denn auf diesen sind sie besonders stolz.

Sei einfach froh, dass er sich bei dir sauwohl fühlt und das es im gut geht und er sich mit seinem Artgenossen so prima versteht.

Taste seinen Schwanz dennoch mal in Ruhe und vorsichtig ab, nicht dass sich da ein Hautexzem oder was anderes hinter versteckt. Wenn es allerdings keine medizinische Ursache hat, nimms einfach hin und freu dich für ihn, dass er so ausgelassen ist. :)

Hab' schon nachgesehen. Ist alles i. O. mit dem Schwanz. Er leckt ihn auch nicht kahl. Dann scheint er sich aber sehr wohl zu fühlen. Er macht das nämlich immer wenn jemand ........von meiner Familie.....auf der Couch sitzen. :-)

0
@Katzenhai3

Dann mag er deine Familienmitglieder und hat sie in SEIN Rudel mit aufgenommen. :) Und die Couch ist für ihn ja Kuschelplatz Nummer eins, wenn ich das so richtig mitbekommen habe. Und setzt sich da einer drauf, bedeutet das für ihn:

Oh super Kuschelrunde, freu.

Freu dich für den kleinen Kerl, dass es ihm so gut geht und das er die gesamte Familie so in sein Leben und in sein Revier lässt. :)

0

Macht mein Kater auch, War ein Fundtier. Ist aber umgekehrt. Hinten streicheln, vorne lecken:-)

Das ist normal. Macht meine Fellnase auch.

Was möchtest Du wissen?