Kater trinkt nicht aus Napf :/

8 Antworten

Ob Näpfe oder Schüsseln, ihr habt die wahrscheinlich dort, wo der Kater auch sein Essen bekommt. Essen und Trinken sind für Katzen aber zwei sehr unterschiedliche Dinge, die sie grundsätzlich an verschiedenen Orten zu tun gedenken.

Also einfach mal den Napf ganz woanders hinstellen.

Das kommt allerdings auch auf die Gewohnheit an. Unsere beiden Maine Coon akzeptieren es problemlos das Futter und Wasser nebeneinander stehen

0

ich habe mal gehört, dass manche Katzen den Geruch von Spülmittel nicht mögen und dann auch nicht aus einem Napf trinken, der in der Spülmaschine gewaschen wurde... irgendwie scheinen die das zu riechen. (allerdings komisch, wenn er daraus frisst, nur nicht trinkt...) Versuch es vielleicht mal mit einem Napf aus Holz oder ähnlichem? 

Keine Sorge, das ist normal. Unsere Katze trinkt auch nicht aus ihrem Napf. Nein, es muss das gammlige Wasser mit Algen sein, das sich in einem leeren Blumenkasten bei uns im Garten angesammelt hat. Schmeckt wohl besser ;-)

Manche Katzen mögen es einfach extrafrisch.Hat unsere auch gemacht.Ist vielleicht auch noch ein Instinkt.Wasser öfter wechseln.

Es gibt auch spezielle Trinkbrunnen für Katzen. Probiert das mal aus.

Katzen haben, wie auch wir Menschen, ihre eigenen Angwohnheiten. Kann also sein das er es sich in den 2 Lebensjahren es einfach so angewöhnt hatte.

Es gibt viele Katzen die stehendes Wasser ignorieren, dagegen fließendes/ sich mehr bewegendes Wasser bevorzugen.

Was möchtest Du wissen?