kater total verändert seit neu katze da ist

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab vor vielen Jahren dasselbe mit meinem Kater durchgemacht, als ich eine neue Katze aus dem Tierheim geholt habe, damit er nicht allein ist. DIE beiden haben sich allerdings am Anfang erst mal gekloppt und das tagelang... aber dann sind sie doch gute Freunde geworden. Und solche Geschichten hab ich auch schon sehr oft bei Freunden von uns erlebt.

Wenn sie sich jetzt noch nicht bis aufs Blut bekämpfen, kannst Du davon ausgehen, daß das ganz gut wird. Es wird nur etwas dauern. In einer Kater-Katze-Zweierkiste bestimmt eigentlich immer die Katze, wo es langgeht. Der Rückzug ins Schlafzimmer und auf Dein Bett bedeutet "ich komm zwar nicht so recht auf gegen dich, aber das Bett ist meins". Die neue Mitbewohnerin steckt jetzt ihr Revier ab, während Dein Kater versucht, seins möglichst zu behalten. Das klappt natürlich nicht und die beiden müssen neu austarocken, wer wann wo sein darf und wie lange und wem der größere Teil von Dir gehört und wer Dich wozu verwenden darf. Offenbar ist die Neue nicht sehr zickig und es gibt auch keine Schlägerei. Daher kannst Du davon ausgehen, daß sie sich schon mal grundsätzlich mögen - eigentlich. Laß ihnen Zeit, sich die Situation zusammen einzurichten und dann wird das am Ende ganz, ganz nett.

Falls Du die beiden zusammen fütterst, rück die Freßplätze ein bißchen auseinander. Wenn Kater Hunger hat und es nicht mehr aushält, wird er schon rauskommen aus dem Schmollwinkel. Das ist etwas leichter, wenn er die Katze nicht so ganz neben sich hat. Gib ihm außerdem ein paar Extra-Steicheleinheiten, wenn Du an ihm vorbeikommst und tu so als wäre das reiner Zufall. Du kannst auch Extra-Leckerli verteilen, das motiviert womöglich auch. Und eins ist jetzt schon klar: Dein Kater wird nie mehr einsam sein, wenn Du nicht da bist.

Und in ein paar Monaten seid Ihr alle drei ein Herz und eine Seele. Gruß, q.

danke für deine antwort jez bin ich schon etwas beruhigt :)

0

Ich hatte damals einen Kater namens Charlie. Der war auch Superlieb und Super verschmust. Aber als wir einen weiteren Kater Namens Maxi hinzuzogen, fing Charlie an sich immer mehr zurückzuziehen. Ich glaube das was dein Kater empfindet ist reine Eifersucht. Er ist auf das Kätzchen Eifersüchtig und hat das Gefühl du wolltest ihn ersetzen, Ich glaube jetzt ist er Beleidigt auf dich. Soviel ich weiß können Katzen Eifersüchtig sein, das seh ich jeden Tag an meinen beiden anderen.

ja so ein gefühl hab ich auch das er eifersüchtig ist.. meinst du das legt sich mit der zeit? sonst würde ich die andere katze wieder wegbringen, weil ich nicht will das er so traurig ist :(

0

Alles im grünen Bereich.Ich habe 2 Katzen,als vor einem halben Jahr,meine Tochter mir eine Dritte aus China mitbrachte!Das ganze Prozedere das du jetzt hast,hatte ich auch,du musst alle Beide nur ganz in Ruhe lassen,das dauert seine Zeit.Auch wenn die sich mal anfauchen und "hauen"die verletzen sich nicht so schnell.Sie versuchen nur ihre Rangfolge auszutesten.Heute sind meine 3 ein Herz und eine Seele,und machen den Blödsinn immer zusammen. :))

hmm ja aber warum ist dann mein der jenige der drunter und nicht die neue katze

0
@sweety289

Weil Er deine Liebe schon länger besitzt und Eifersüchtig ist!Das gibt sich ,das garantiere ich dir!Heute bin ich Dienerin von 3 Katzen!:))

0

Katze beisst und faucht beim streicheln, wieso?

Hallo Ich kümmere mich gerade um einen roten, kastrierten Freigänger. Er kommt oft um zu schmusen, dann streichel ich ihn, er schnurrt und will immer mehr. Ich streichel ihn also weiter, plötzlich beisst er zu (ziemlich fest), und faucht. Was bedeutet das? Danke im Voraus!

...zur Frage

Verändert sich mein Kater, wenn ich eine zweite Katze ins Haus hole?

Hallo, Mein Kater ist jetzt ein Jahr alt und trotz eines Herzfehlers ein sehr aktiver Kater. Da aber draußen zu viel Stress auf ihn zukommt und wir ihn mit Atemnot vom Nachbarn abholen mussten, bleibt er leider eine Wohnungskatze, die aber täglich an der "leine" rausgeht. Dazu möchte ich sagen, dass mein Kater total besonders ist, er hat 4 flauschige Socken ( von mir geklaut) mit denen er nachts immer spielt indem er sie die Treppen runterschmeißt und hinterher rennt. Dabei ist er zudem auch sehr laut und mauzt das ganze Haus zusammen. :P Genauso hat man ab und zu mal eine Katze am Bein kleben, weil er heimlich einen Fuß Angriff startet. Auch wenn es manchmal nervig ist, liebe ich meinen Kater für seine Macken aber da ich auch nur das Beste will überlege ich eine weitere Katze zu holen, damit er einen Spielgefährdeten hat.

Nun meine Frage, wenn die andere Katze da ist, wird er dann seine Macken mit den Socken ect. beiseite legen bzw. sich stark verändern ? Denn ich möchte der neuen Katze ja auch ein guter, liebender Besitzer sein..

Wir wollen einen jungen Kater holen (12 Wochen ) und mein Kater ist schon kastriert..

...zur Frage

Kater lässt Katze nicht in ruhe(po schnüffeln)

Kater 6 monate uind katze 3 jahre

kater schnüffelt katze andauernd am po und verfolgt sie,wieso macht er das?

...zur Frage

Katze fängt an zu apportieren? Was hat das zu bedeuten?

Ich habe mal eine Frage, und hoffe jemand hat hilfreiche antworten darauf.

Vor einigen Wochen ist mein Kater verstorben. Meine Katze und er waren jetzt nicht unbedingt ein Herz und eine Seele, aber sie haben schon miteinander gespielt und auch zwischendurch mal nebeneinander geschlafen. Nun ist es so, dass nach dem Tod meines Kater, meine Katze sich total verändert hat. Vorher durfte man man sie so gut wie nie streicheln und schon garnicht am Bauch! Sie wirkte immer angespannt dabei und konnte sich nicht richtig „fallen lassen“. Seit einigen Wochen, ist es aber so, dass man sie sogar am Bauch streicheln darf, sie sich irgendwo platt hinlegt und gestreichelt werden möchte und so wirkt als hätte sie keine „Angst“ mehr. Sie ist total anhänglich geworden. Dazu kommt, dass sie seit einigen Tagen ihr Spielzeug durch das komplette Haus apportiert und ganz komisch miaut. Klar weiß ich, dass sie mich darauf aufmerksam machen möchte, dass sie spielen will, nur frage ich mich nun, warum das so ist, ob ihr das vielleicht auch kennt, und ob das vielleicht sogar irgendwie negativ ist?

...zur Frage

Katze schnurrt beim Spielen?

Hallo alle zusammen,

Ist es normal, wenn mein Kater beim Spielen schnurrt? Denn vorher dachte ich immer Katzen schnurren nur wenn sie gestreichelt werden...

...zur Frage

Kater beißt und schnurrt?

Mein Kater hat sich richtig verändert, seit neuesten beißt und kratzt er mich jeden Tag (obwohl ich ihn mit sehr viel Respekt behandle). Zum Beispiel kommt er an mein Bett, miaut, ich stehe auf um zu schauen was er möchte, er streicht um meine Beine und schnurrt und auf einmal beißt er einfach zu. Und wie gesagt beißt er mich jeden Tag einfach so, ohne Grund. Woran könnte das liegen? Er ist übrigens 8 Jahre alt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?