Kater stirbt

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Katzen trinken relativ wenig Wasser, ist normalerweise auch nicht schlimm, weil im Nassfutter sehr viel FLüssigkeit enthalten ist. Kleiner Tipp stell das Wasser weg vom übrigen Futter, irgendwo anders hin und lasse es ruhig mal ein zwei drei Tage stehen. Frag mich nicht warum das so ist, Katzen trinken oft nicht beim Futter und dann bitte etwas abgestanden. Katzen haben ihren eigenen Kopf ist halt so probiere einfach mal. Wenn es nicht klappt kannst du immernoch Rat beim Tierazt suchen.

Irgend welche großartigen tipps kann man hier leider nicht geben außer das du mit dem Tier zum arzt gehen solltest wenn es ihm nicht gut geht.

Allerdings würde mich mal interessieren wie lange er schon nichts trinkt.

Vielleicht hat er nachts getrunken als keiner da war?

Ansonsten sollte der auch einen großen teiil der flüssigkeit über die Nahrung aufnehmen. Also bei Feuchtfutter kommt ein großer teil auch aus der Nahrung so das katzen nicht viel reines wasser benötigen.

Falls der Kater ein freigänger ist könnte der evtl auch irgendwo draußen an einem Gartenteich oder so gewesen sein.

Vielen Dank erstmal für diese hilfreiche Antwort. Ich hab ihn seit 3 Tagen kein Wasser mehr trinken sehen. Mein Kater ist eine Wohnungskater . Er hat Angst draußen. ;D

0

Wielange hat er denn schon nicht getrunken? Ist er schon schwach??

Versuch ihn auf n Arm zu nehmen und ihm mit ner Pipette (falls nicht im hause vielleicht auch Löffel etwas Flüssigkeit zuzuführen, zur Not einfach mal Nottierarzt anrufen! war auch schonmal bei so einer Uhrzeit beim Tierarzt!

Bei dem Wetter ist trinken auch für Katzen lebennotwendig!

Wenn er trinkt, also sich es einführen lässt, reicht evtl morgen, aber tu es lieber!

tierarzt! am wochenende tiernotarzt anrufen die sollen sich die katze angucken

Katzen sind hart im nehmen, wenn es ihnen schlecht geht, essen und trinken sie nix, und oft verstecken sie sich, nach einigen Tagen erholen sie sich meistens, trotzdem besser Tierarzt. Falls sie vergiftet wurde, je schneller desto besser, schäumt sie? Wie sieht ihr Fell aus? Ist es noch sauber, oder verklebt? ...dass es hier Hirnis gibt, welche das arme Tier gleich wieder kalt machen wollen, überrascht mich leider nicht, mittlerweile kenne ich die Menschen...

  1. er ist ein Kater also er
  2. er ist ein Wohnungskater ;)
0
@C4dscheisseror

die Katze, ich schreibe pauschal über die Katzen, also Weiblein und Männlein, denn deinen Kater kenne ich nicht, aber die vergangenen 40 Jahre sind meine Katzen im Schnitt 23 Jahre geworden, und wenn dir Wortspiele lieber sind, als das Wohl deines Katers, dann ist das Tier zu bemitleiden.... ach, solange sie sich reinigt, also ein gepflegtes Fell hat, ist es halb so wild

1

Lieber schnell zum Tierarzt. Ohne Trinken hält man's nicht sehr lange durch.

Wie alt ist er denn? Ist er sonst irgendwie krank?

Er 8jahre alt. Und nein sonst ist er nicht krank. nicht dass ich wüsste

0
@C4dscheisseror

Okay, dann geh aber besser trotzdem so schnell wie möglich mit ihm zum Tierarzt!

Ich hoffe nur , es ist nichts Ernstes! Wie gesagt, ich hab mal sowas durchmachen müssen! War echt eine schwere Zeit!

0

Na, mit 8 Jahren hat er eigentlich noch ein paar Jahre vor sich.

Benimmt er sich denn sonst komisch? Bewegt er sich kaum? Kannst du ihn z.B. Wasser mit einer Spritze in den den Mund geben, oder wehrt er sich dann?

Möglicherweise wird er erst trinken, wenn der Durst zu groß wird. Ich würde es davon abhängig machen, wie lange er schon nichts getrunken hat und wie die sonstigen Vitalitätsfunktionen sind. Einen Tag ohne Trinken kann man schon mal abwarten, wenn der Kater sonst keinen kranken Eindruck macht...

0

Was möchtest Du wissen?